Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Pauschalbeträge für Kontoführung, Arbeitsmittel und Telekommunikation

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    13

    Frage Pauschalbeträge für Kontoführung, Arbeitsmittel und Telekommunikation

    Wo trägt man folgende Pauschalbeträge ein?

    16 € für Kontoführungsgebühren
    120 € für Telekommunikation
    110 € für Arbeitsmittel

    Schon einmal vielen Dank für Eure Antwort!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    5.347

    Standard AW: Pauschalbeträge für Kontoführung, Arbeitsmittel und Telekommunikation

    Zitat Zitat von Weißnochnich Beitrag anzeigen
    Wo trägt man folgende Pauschalbeträge ein?

    16 € für Kontoführungsgebühren
    120 € für Telekommunikation
    110 € für Arbeitsmittel

    Schon einmal vielen Dank für Eure Antwort!
    Hallo,

    Anlage N Seite 2

    Gruß FIGUL

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    13

    Standard AW: Pauschalbeträge für Kontoführung, Arbeitsmittel und Telekommunikation

    Ah, danke FIGUL! Dann also Arbeitsmittel in Zeile 41 und die anderen beiden in Zeile 42?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    208

    Standard AW: Pauschalbeträge für Kontoführung, Arbeitsmittel und Telekommunikation

    Wenn das alles ist und du sonst keine Werbungskosten hast, brauchst du das gar nicht eintragen. Denn 1000 € werden bei Arbeitnehmern "von Amts wegen" eh berücksichtigt (auch wenn man gar nix reinschreibt).

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    13

    Standard AW: Pauschalbeträge für Kontoführung, Arbeitsmittel und Telekommunikation

    Vielen dank mhanft! Ich kann mir also diese 3 Einträge sparen. Die automatische (Mehr-)Berechnung der Steuererstattung ist hier trügerisch, da die 3 Beträge eh wieder abgezogen werden würden - richtig?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.04.2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.564

    Standard AW: Pauschalbeträge für Kontoführung, Arbeitsmittel und Telekommunikation

    Die von dir genannten "Pauschalen" gibt es offiziell nicht.
    Mit freundlichen Grüßen

    Beamtenschweiß
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    In der Anlage Vorsorgeaufwand - Zeile 11 (ab 2016) muss bei Arbeitnehmern, Rentnern und Beamten mit JA geantwortet werden.

    Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    13

    Standard AW: Pauschalbeträge für Kontoführung, Arbeitsmittel und Telekommunikation

    @ Beamtenschweiß: vielen Dank für die Antwort! Ich vermute mal, dass ich ohne Einkünfte aus selbstständiger Arbeit auch keine Ausgaben geltend machen kann, richtig?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.523

    Standard AW: Pauschalbeträge für Kontoführung, Arbeitsmittel und Telekommunikation

    Ich vermute mal, dass ich ohne Einkünfte aus selbstständiger Arbeit auch keine Ausgaben geltend machen kann, richtig?
    Das kann man so pauschal nicht sagen. Es können z. B. Bewerbungskosten anfallen, bevor man eine Stelle bekommt. Auch wenn jemand ein Studium nach abgeschlossener Berufsausbildung bzw.

    als Zweitstudium absolviert, können Werbungskosten geltend gemacht werden.

    Mit der elektronischen Steuererklärung hat die Frage allerdings nichts zu tun!
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    13

    Standard AW: Pauschalbeträge für Kontoführung, Arbeitsmittel und Telekommunikation

    @Charlie24: folgendes zum Hintergrund: in 2014 habe ich mir Notenmaterial für meine nebenberufliche Tätigkeit als Organistin gekauft. Allerdings habe ich keine Gehaltsnachweise und lt, meinem Steuerberater müsste ich das alles in der Anlage S eingeben - die Zeilen dort beziehen sich aber zumeist auf Einnahmen ... ich habe darauf gefolgert, dass ich dann wohl nichts geltend machen kann

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.523

    Standard AW: Pauschalbeträge für Kontoführung, Arbeitsmittel und Telekommunikation

    In der Anlage S ist nur der Gewinn bzw. Verlust zu erklären! Für die Gewinnermittlung selbst muss eine Einnahmenüberschussrechnung, auch EÜR bzw. Anlage EÜR genannt, erstellt werden.

    Dort kann man natürlich auch die Betriebsausgaben erklären.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •