Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Wie nachzureichende Informationen an das FA übermitteln?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.11.2018
    Beiträge
    5

    Standard Wie nachzureichende Informationen an das FA übermitteln?

    Hallo,

    ich bekam heute über Elster Bescheiddaten, worin unter "Wichtig" noch drei Positionen nachgereicht werden müssen:
    Darunter befinden sich:
    - Übermittlung der Anlage EÜR
    - Aufschlüsselung der Betriebseinnahmen
    - Auflistung der Reisekosten, etc.

    Vor Elster habe ich meine sorgfältig und übersichtlich aufgebaute Einnahmen-/Ausgabenrechnung postalisch zugesendet, und es gab auch seitens des FA nichts zu beanstanden.
    Ist es möglich, dass ich diese Auflistung, die letztlich alle drei o.g. Punkte zum Inhalt hat, als PDF über Elster schicke? Wenn ja, wie geht das? Oder soll ich das per Post machen?

    Viele Grüße
    m

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.870

    Standard AW: Wie nachzureichende Informationen an das FA übermitteln?

    Für Nummer 2 und 3 ja per normaler Mail, per Elster geht das noch nicht.

    Die Anlage EÜR ist eine eigenständige Steuererklärung, die du auch in Mein Elster findest.
    Schönen Gruß

    Picard777

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    11.404

    Standard AW: Wie nachzureichende Informationen an das FA übermitteln?

    Die Anlage EÜR -Einnahmenüberschussrechnung- muss ab dem Jahr 2017 elektronisch übermittelt werden, PDF ist da nicht gestattet.

    Den Rest kannst du als Mailanhang oder mit der Post schicken.

    https://www.elster.de/eportal/formul.../alleformulare
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.04.2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.373

    Standard AW: Wie nachzureichende Informationen an das FA übermitteln?

    Zitat Zitat von misanthrop Beitrag anzeigen
    ich bekam heute über Elster Bescheiddaten, worin unter "Wichtig" noch drei Positionen nachgereicht werden müssen:
    Darunter befinden sich:
    - Übermittlung der Anlage EÜR
    - Aufschlüsselung der Betriebseinnahmen
    - Auflistung der Reisekosten, etc.
    Seltsame Verfahrensweise, normalerweise wird man doch aufgefordert solche Unterlagen einzureichen bevor die Einkommensteuerveranlagung durchgeführt wird.
    Ich wüsste auf die Schnelle nicht, nach welcher Vorschrift das FA nachträglich noch den bescheid ändern will wenn sich an Hand der EÜR oder der Aufschlüsselung Fehler ergeben.
    Mit freundlichen Grüßen

    Beamtenschweiß
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    In der Anlage Vorsorgeaufwand - Zeile 11 (ab 2016) muss bei Arbeitnehmern, Rentnern und Beamten mit JA geantwortet werden.

    Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.870

    Standard AW: Wie nachzureichende Informationen an das FA übermitteln?

    Wahrscheinlich ist der Bescheid unter Vorbehalt der Nachprüfung ergangen. Der TE hatte ja bisher auch noch keinen Grund dazu etwas zu sagen.
    Schönen Gruß

    Picard777

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.11.2018
    Beiträge
    5

    Standard AW: Wie nachzureichende Informationen an das FA übermitteln?

    Vielen Dank an alle für die schnelle Hilfestellung.
    Ich werde in meinem Fall die Einnahmen-/Ausgabenrechnung ergänzend mit einem Schreiben an das FA postalisch zusenden.
    Sobald ich eine Antwort erhalte, teile ich diese gerne hier mit, für die, die gleiche oder ähnliche Fragestellung haben.

    Die Anlage EÜR hat m.A.n. zu wenig Felder, um den tatsächlich Aufschluss über die o.g. gewünschten Punkte preis zu geben.
    Bei der elektronischen Abgabe habe ich nur bei der Anlage S die Einnahmen (abzüglich der Betriebsausgaben) eingetragen, sonst nichts.
    Ich habe schon damit gerechnet, dass hier das FA nachfragt. Jedenfalls ist diese Zahl fest, was für die Berechnung der Steuer ausreicht. Hier geht es nur noch um den Nachweis, und nicht um Überprüfung der Kennzahlen. Ich wollte ja auch nur lediglich wissen, ob ich meine Auflistung auch elektronisch zusenden kann. Da beißt sich der Fuchs in den Schwanz: wird einem aufgeschwatzt elektronisch zu machen, muss aber dennoch postalisch zusenden.

    Viele Grüße

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    11.404

    Standard AW: Wie nachzureichende Informationen an das FA übermitteln?

    Die Anlage EÜR hat m.A.n. zu wenig Felder, um den tatsächlich Aufschluss über die o.g. gewünschten Punkte preis zu geben.
    Das sieht man bei der Finanzverwaltung grundsätzlich anders. Im Regelfall reicht es aus, die dort vorgesehenen Angaben zu machen.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.11.2018
    Beiträge
    5

    Standard AW: Wie nachzureichende Informationen an das FA übermitteln?

    Zitat Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    Das sieht man bei der Finanzverwaltung grundsätzlich anders. Im Regelfall reicht es aus, die dort vorgesehenen Angaben zu machen.
    Das können sie ruhig anders sehen, letztlich mündet es zu der Tatsache, dass das FA die Einnahmen/Ausgabenrechnung von mir in meiner Ausführung sehen möchte.
    Ob ich das Schreiben jetzt schon oder zum späteren Zeitpunkt sende, kommt auf das gleiche raus. Zumal wenn ich die EÜR ausfülle, um auf meine Einnahmen zu kommen, und verschiedene Ausgaben in nur eine Position "quetschen" muss, wird dem FA wenig Aufschluss geben, was tatsächlich sich darin befindet. Aber vielleicht braucht das FA das auch gar nicht so detailliert zu wissen.

    Gruß

    EDIT: Lässt sich über Elster diesbezüglich auch eine Frage an das FA senden?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.870

    Standard AW: Wie nachzureichende Informationen an das FA übermitteln?

    Zitat Zitat von misanthrop Beitrag anzeigen
    Das können sie ruhig anders sehen, letztlich mündet es zu der Tatsache, dass das FA die Einnahmen/Ausgabenrechnung von mir in meiner Ausführung sehen möchte.
    Ob ich das Schreiben jetzt schon oder zum späteren Zeitpunkt sende, kommt auf das gleiche raus. Zumal wenn ich die EÜR ausfülle, um auf meine Einnahmen zu kommen, und verschiedene Ausgaben in nur eine Position "quetschen" muss, wird dem FA wenig Aufschluss geben, was tatsächlich sich darin befindet. Aber vielleicht braucht das FA das auch gar nicht so detailliert zu wissen.

    Gruß

    EDIT: Lässt sich über Elster diesbezüglich auch eine Frage an das FA senden?
    Also mal Klartext:

    Du bist zur elektronischen Einreichung der Anlage EÜR verpflichtet und solltest dies auch tun. Wenn das Finanzamt darüber hinaus noch Details etc. im Einzelfall haben möchte, solltest Du AUCH dieses tun.

    Du kannst über Mein Elster auch "sonstige Nachrichten" versenden, zumindest in den meisten Bundesländern. Welches ist es bei Dir ?
    Schönen Gruß

    Picard777

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    11.404

    Standard AW: Wie nachzureichende Informationen an das FA übermitteln?

    EDIT: Lässt sich über Elster diesbezüglich auch eine Frage an das FA senden?
    Das ist in fast allen Bundesländern möglich und nennt sich: Sonstige Nachricht an das Finanzamt

    https://www.elster.de/eportal/formul.../alleformulare
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •