Hallo,

ich habe für die Jahre 2016 und 2017 schon ein Formular "ESt unbeschränkt (ESt 1 A) 2017" abgesendet und die jeweiligen Bescheide mit der Festsetzung bekommen - hat alles wunderbar funktioniert.

In beiden Jahren war mein zu versteuerndes Einkommen allerdings negativ, ich habe also Verlust gemacht. Leider habe ich nur "Einkommensteuererklärung" angehakt und versäumt auch bei "Erklärung zur Feststellung des verbleibenden Verlustvortrags" ebenso einen Haken zu machen - und habe deshalb natürlich auch keinen Verlustvortrag bescheinigt bekommen.

Kann ich das nun mit Mein Elster irgendwie "nachreichen" und korrigieren?

Grüße.