Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Welches Jahreslohnsteuererklärung

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.283

    Standard AW: Welches Jahreslohnsteuererklärung

    Zitat Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen
    Ich glaub das fühlt sich bloß so an, das war schon immer sehr häufig.

    (ElsterLohn scheint nicht mehr so populär zu sein ...)
    Hallo,

    dank der Tatsache, dass es nach unten gerückt wurde !

    Tschüß

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.686

    Standard AW: Welches Jahreslohnsteuererklärung

    Hier ein allgemeiner Link zum Einstieg:

    https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....ung%20kurz.pdf
    Weitere Infos rund um die elektronische Steuererklärung finden Sie hier:
    https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....erzeichnis.pdf

  3. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    7

    Daumen hoch RE: Welches Jahreslohnsteuererklärung

    Hallo guten Morgen,

    ich habe jetzt das erste Mal mit dieser Plattform und dem Zertifikat zu tun und mir war die Auswahl zwischen den Formularen nicht klar.Ich möchte auch nicht zwischen den Formularen wechseln, sondern nur das Richtige auswählen.Also die "unbeschränkte" Version. Wie nennt sich dennn das richtige Unterforum?

    Früher ging das problemloser mit meinem Account und die Daten eintragen und versenden. Ich bin teilweise von manchen Begriffen verwirrt, als ob man das Fahrrad ständig neu erfinden muss?

    Gestern Abend kam eine Sendung über das Thema, der vereinfachten Steuererklärung und wie ich es verstanden habe, geht das wohl noch nicht "Online"?Das heißt zum Rathaus Papier-Formular holen und wieder von vorn anfangen?

    Ich dachte ich bekomme die Antwort oder einen Hinweis über die E-Mail ,darum hatte ich nicht gleich nachgesehen.

    Also vielen Dank und streitet Euch nicht untereinander. Wir wollen uns doch gegenseitig helfen?

    Viele Grüße Achim

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von korsika Beitrag anzeigen
    Hier ein allgemeiner Link zum Einstieg:

    https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....ung%20kurz.pdf

    Danke für die Datei, ganz übersichtlich.

    LG Achim

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.283

    Standard AW: RE: Welches Jahreslohnsteuererklärung

    Zitat Zitat von Maxwell53 Beitrag anzeigen
    Hallo guten Morgen,

    . Wie nennt sich dennn das richtige Unterforum?
    Hallo Maxwell53,

    du bist mittlerweile im korrekten Unterforum Mein ELSTER gelandet.

    Alles gut.
    Und wenn du nicht unternehmerisch tätig bist und damit zur elektronischen Übermittlung nicht verpflichtet bist, könntest du auch die vereinfachte Steuererklärung auf Papier nutzen.


    Tschüß
    Geändert von holzgoe (10.01.2019 um 10:46 Uhr) Grund: Ergänzung

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.521

    Standard AW: Welches Jahreslohnsteuererklärung

    Du sprichst halt immer von dieser Maske, dieser Plattform, früher ... mit meinem Account, ohne konkrete Angaben zu machen. Da ist es schwer zu erkennen, wie Du die Steuererklärung früher gemacht hast, und wie Du das jetzt machen willst.

    Ja, das Rad muss neu erfunden werden, weil ja ElsterFormular nur für Windows angeboten wurde, und weil man jetzt eine plattformunabhängige Online-Anwendung bevorzugt. Der politische Wille ändert sich halt im Lauf der Jahre.

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    13.979

    Standard AW: Welches Jahreslohnsteuererklärung

    Ich dachte ich bekomme die Antwort oder einen Hinweis über die E-Mail ,darum hatte ich nicht gleich nachgesehen.
    Über Antworten wird man nur dann benachrichtigt, wenn man ein Thema abonniert hat.

    Das kann man im Benutzerkontrollzentrum (Link oben rechts) unter Einstellungen generell so vorgeben oder im Thema selbst unter Themen-Optionen.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  7. #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    7

    Standard AW: Welches Jahreslohnsteuererklärung

    Zitat Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    Über Antworten wird man nur dann benachrichtigt, wenn man ein Thema abonniert hat.

    Das kann man im Benutzerkontrollzentrum (Link oben rechts) unter Einstellungen generell so vorgeben oder im Thema selbst unter Themen-Optionen.
    Danke, habe alles gefunden und die Benachrichtigung angepasst.

    Grüße Achim

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen
    Du sprichst halt immer von dieser Maske, dieser Plattform, früher ... mit meinem Account, ohne konkrete Angaben zu machen. Da ist es schwer zu erkennen, wie Du die Steuererklärung früher gemacht hast, und wie Du das jetzt machen willst.

    Ja, das Rad muss neu erfunden werden, weil ja ElsterFormular nur für Windows angeboten wurde, und weil man jetzt eine plattformunabhängige Online-Anwendung bevorzugt. Der politische Wille ändert sich halt im Lauf der Jahre.
    Vor ein paar Jahren, gab es entweder "Papier" oder die ersten "Elster Online" Übetragung. Das habe ich gemeint.

    Grüße Achim

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
    Hallo Maxwell53,

    du bist mittlerweile im korrekten Unterforum Mein ELSTER gelandet.

    Alles gut.
    Und wenn du nicht unternehmerisch tätig bist und damit zur elektronischen Übermittlung nicht verpflichtet bist, könntest du auch die vereinfachte Steuererklärung auf Papier nutzen.


    Tschüß
    Hallo Holzgoe,

    besten Dank. Ich habe bis Ende Dezember gearbeitet, aber seit 01.10.2018 die vorgezogene Rente erhalten. Also ist die Zeit von 01.10-31.12.18 als Renten-Hinzuverdienst zu verzeichnen (Obergrenze jährlich 6.300.-€).

    Die offizielle Vollrente steht mir aber erst ab dem 01.04.2019 zu und erst dann kann ich unternehmerisch ( Kleines Gewerbe) tätig werden.

    Danke für Deine Hilfe Achim

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
    Hallo Maxwell53,

    du bist mittlerweile im korrekten Unterforum Mein ELSTER gelandet.

    Alles gut.
    Und wenn du nicht unternehmerisch tätig bist und damit zur elektronischen Übermittlung nicht verpflichtet bist, könntest du auch die vereinfachte Steuererklärung auf Papier nutzen.


    Tschüß
    Ja, dann müßte ich wohl einen Vordruck von der Gemeinde holen? DANKE

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.188

    Standard AW: Welches Jahreslohnsteuererklärung

    Zitat Zitat von Maxwell53 Beitrag anzeigen
    Ja, dann müßte ich wohl einen Vordruck von der Gemeinde holen? DANKE
    Unter im Formularcenter unter www.bzst.de die pdf-Datei besorgen.
    Schönen Gruß

    Picard777

  9. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    38

    Standard AW: Welches Jahreslohnsteuererklärung

    Im Beitrag #12 wird auf eine Datei.pdf aufmerksam gemacht, https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....ung%20kurz.pdf dafür danke!
    Ich liebe Flussdiagramme, aaabbeerr, Es ist doch alles ständig im Fluss, ist sie noch aktuell?
    Was mich erheblich nervt, bei dieser und ähnlichen vom selber „Autor“ steht nirgend ein Datum oder hab ich es übersehen?

    Danke

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.686

    Standard AW: Welches Jahreslohnsteuererklärung

    Sie ist auf dem aktuellsten Stand.
    Weitere Infos rund um die elektronische Steuererklärung finden Sie hier:
    https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....erzeichnis.pdf

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •