Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Umsatzsteuer-Voranmeldung bei Drittlandsbezug von Sonstigen Leistungen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    4

    Standard Umsatzsteuer-Voranmeldung bei Drittlandsbezug von Sonstigen Leistungen

    Hi zusammen,

    ich habe ein Software-Plugin aus den USA gekauft. Sollte m.W.n. eine sonstige Leistung und ein Drittlandsbezug sein. Die UST auf der Rechnung ist mit 0 € VAT angegeben.
    Ich bin mir recht sicher, dass ich Steuerschuldner der deutschen UST bin (habe meinen Unternehmenssitz in Deutschland).

    In welcher Zeile muss ich sowas in die Umsatzsteuer-Voranmeldung (USTVA) eintragen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.494

    Standard AW: Umsatzsteuer-Voranmeldung bei Drittlandsbezug von Sonstigen Leistungen

    Sonstige Leistungen nach § 13 b Abs 2 Nr. 1 gehören in die Kennzahl 84 in Zeile 50.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    4

    Standard AW: Umsatzsteuer-Voranmeldung bei Drittlandsbezug von Sonstigen Leistungen

    Hi und herzlichen Dank für deine Antwort.

    Die Kennziffer 84 finde ich in der USTVA 2018 in Zeile 52. In der Beschreibung ist von sehr spezifischen Leistungen die Rede (Bauleistungen, CO2-Emmisionen, Elektrzitätusw.

    Zu § 13 b Abs 2 Nr. 1 passt eher die Kennziffer 52 in Zeile 49. Der Gesetzestext würde auch dazu passen.

    Mag das korrekt sein?

    Herzliche Grüße,

    Stefan

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.178

    Standard AW: Umsatzsteuer-Voranmeldung bei Drittlandsbezug von Sonstigen Leistungen

    Zitat Zitat von Stefan_I Beitrag anzeigen
    Die Kennziffer 84 finde ich in der USTVA 2018 in Zeile 52.
    Zu § 13 b Abs 2 Nr. 1 passt eher die Kennziffer 52 in Zeile 49. Der Gesetzestext würde auch dazu passen.
    Hallo Stefan_I,

    ich würde es auch dort eintragen Zeile 49 ->Kennziffer 52.

    Tschüß

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.494

    Standard AW: Umsatzsteuer-Voranmeldung bei Drittlandsbezug von Sonstigen Leistungen

    Ok, meine Antwort gilt auch für die Voranmeldung 2019.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.178

    Standard AW: Umsatzsteuer-Voranmeldung bei Drittlandsbezug von Sonstigen Leistungen

    Zitat Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen
    Ok, meine Antwort gilt auch für die Voranmeldung 2019.
    Hallo,
    gut dann besteht ja Konsens und Stefan_I ist nicht mehr verunsichert.

    Tschüß

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    160

    Standard AW: Umsatzsteuer-Voranmeldung bei Drittlandsbezug von Sonstigen Leistungen

    52/53 ist in 2019 weggefallen. Was bisher dort stand, gehört ab 2019 in 84/85.
    67 für die Vorsteuer bleibt aber

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    4

    Standard AW: Umsatzsteuer-Voranmeldung bei Drittlandsbezug von Sonstigen Leistungen

    Doch, nun bin ich ganz irritiert.
    Das Finanzamt hat gesagt, das ich als Kleinunternehmer den Bezug der sontigen Leistung aus den USA Umsatzsteuerlich nicht versteuern muss und auch nicht aufführen brauche...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.494

    Standard AW: Umsatzsteuer-Voranmeldung bei Drittlandsbezug von Sonstigen Leistungen

    Zitat Zitat von Stefan_I Beitrag anzeigen
    Das Finanzamt hat gesagt, das ich als Kleinunternehmer den Bezug der sontigen Leistung aus den USA Umsatzsteuerlich nicht versteuern muss und auch nicht aufführen brauche...
    Wenn Du die Leistung einer deutschen Firma in Anspruch nimmst, dann bezahlst Du die Umsatzsteuer direkt an diese Firma, die sie dann an das Finanzamt weiterleitet. Und zwar auch dann wenn Du Kleinunternehmer bist.

    Wenn sich aber der Leistungserbringer in den USA befindet, dann musst Du selber Dich um die Abführung der Steuer kümmern. Vorsteuerabzug hast Du natürlich keinen.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.178

    Standard AW: Umsatzsteuer-Voranmeldung bei Drittlandsbezug von Sonstigen Leistungen

    Zitat Zitat von Stefan_I Beitrag anzeigen
    Ich bin mir recht sicher, dass ich Steuerschuldner der deutschen UST bin (habe meinen Unternehmenssitz in Deutschland).
    Hallo Stefan_I,

    das klang aber in deinem Ursprungsthread ganz anders-> siehe oben.
    Letztendlich ändert sich aber nichts für dich an der Eingabe in der UStVA.

    Tschüß

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •