Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Eigentümerin - Eigennutzung - Hausgeldeinzelabrechnung

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.01.2016
    Beiträge
    7

    Standard Eigentümerin - Eigennutzung - Hausgeldeinzelabrechnung

    Hallo zusammen,

    ich habe dieses Jahr zum ersten Mal eine Hausgeldeinzelabrechnung, die ich bei Elster Online berücksichtigen muss.

    Folgende Fragen:
    Trage ich die Beträge ein, die unter "Nachrichtliche Anteilsberechnung zur Steuererklärung" aufgelistet werden oder die Beträge, die unter "Erläuterungen zum Ausweis der Kostenanteile gem. § 35a Einkommenssteuergesetz" aufgelistet sind? Oder gar beide?
    Die erste Auflistung ist eher ein Gesamtbetrag und die zweite Auflistung ist detaillierter mit Hauswart, Gebäudereinigung etc., allerdings fehlen hier Gebäudeversicherung, Haftpflichtversicherung, Müllabfuhr und Straßenreinigung. Das verwirrt mich alles insgesamt.


    Außerdem habe ich noch eine beeindruckende Nachzahlung aus dem letzten Jahr meiner Mietwohnung bekommen. Darf ich die ebenfalls eingeben? Hier liegt mir allerdings nur ein Gesamtbetrag und keine Einzelaufstellung vor.

    DANKE für eure Hilfe!
    Simone

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.108

    Standard AW: Eigentümerin - Eigennutzung - Hausgeldeinzelabrechnung

    Hallo,

    das Erste dürfte für die Anlage V sein (wenn man vermietet), und das Zweite die Handwerkerkosten gem §35a.

    Du - als Selbstnutzer - brauchst nur Letzteres.

    Stefan

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.01.2016
    Beiträge
    7

    Standard AW: Eigentümerin - Eigennutzung - Hausgeldeinzelabrechnung

    Danke Stefan!

    Gebaeudeversicherung, Haftpflichtversicherung, Muellabfuhr und Strassenreinigung ergänze ich dann noch?

    Ich habe noch eine beeindruckende Nachzahlung aus dem letzten Jahr meiner Mietwohnung bekommen. Darf ich die ebenfalls eingeben? Hier liegt mir allerdings nur ein Gesamtbetrag und keine Einzelaufstellung vor.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    5.937

    Standard AW: Eigentümerin - Eigennutzung - Hausgeldeinzelabrechnung

    Zitat Zitat von SimoneA Beitrag anzeigen
    Gebaeudeversicherung, Haftpflichtversicherung, Muellabfuhr und Strassenreinigung ergänze ich dann noch?
    Was heißt das, Du ergänzt Gebäudeversicherung etc?

    Oder meinst Du damit dass Du die Beträge auch als Haushaltsnahe Dienstleistungen abziehen willst?

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.01.2016
    Beiträge
    7

    Standard AW: Eigentümerin - Eigennutzung - Hausgeldeinzelabrechnung

    Das war eine Frage.

    Ich ziehe Gebaeudeversicherung + Haftpflichtversicherung bei Anlage Vorsorgeaufwand und Muellabfuhr + Strassenreinigung bei haushaltsnahen Dienstleistungen ab, oder?

    Darf ich eine Nebenkostennachzahlung aus dem letzten Jahr meiner Mietwohnung ebenfalls abziehen?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.108

    Standard AW: Eigentümerin - Eigennutzung - Hausgeldeinzelabrechnung

    Hallo,

    >>>Gebaeudeversicherung, Haftpflichtversicherung, Muellabfuhr und Strassenreinigung ergänze ich dann noch?

    Die Haftpflichtversicherung kannst du als Sonderausgabe absetzen (Anlage Vorsorgeaufwand), alles andere ist Privatvergnügen (sagt man so für Dinge an denen isch das Finanzamt nicht beteiligt). Zu Straßenreinigung hab' ich weiter unten noch was geschrieben.


    >>>Ich habe noch eine beeindruckende Nachzahlung aus dem letzten Jahr meiner Mietwohnung bekommen.

    Du meinst die Nebenkostenabrechnung? Ja, auch die dort aufgeführten §35a-Kosten kannst du absetzen. Entscheidend ist der Zahlungszeitpunkt.


    >>>Hier liegt mir allerdings nur ein Gesamtbetrag und keine Einzelaufstellung vor.

    Wie willst du dann differenzieren?


    >>>und Muellabfuhr + Strassenreinigung bei haushaltsnahen Dienstleistungen ab

    Müllabfuhr geht gar nicht, Straßenreinigung kommt imho darauf an wo gereinigt wurde (eigenes Grundstück, oder öffentliche Fläche).

    Stefan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •