Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Für Schwiegertochter Erklärung einreichen mit meinem MeinElster, möglich?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    38

    Standard Für Schwiegertochter Erklärung einreichen mit meinem MeinElster, möglich?

    Soweit ich als Privatmann für Verwandschaft, angeheiratete, ESt Erklärung-en auf meinem MeinElster Konto erstelle und absende ist das doch ok oder?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.987

    Standard AW: Für Schwiegertochter Erklärung einreichen mit meinem MeinElster, möglich?

    Ja. Das Zertifikat weist lediglich nach, wer Datenanlieferer ist. Für wen die Steuererklärung ist ergibt sich aus deren Inhalt - Steuernummer, Steueridentifikationsnummer.
    Weitere Infos rund um die elektronische Steuererklärung finden Sie hier:
    https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....erzeichnis.pdf

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.491

    Standard AW: Für Schwiegertochter Erklärung einreichen mit meinem MeinElster, möglich?

    Du solltest aber darauf achten, dass Du nur technisch übermittelst, ihr aber nicht die Erklärung erstellst (= steuerlich berätst). Denn Steuerberatung ist nur für Angehörige iSd § 15 Abgabenordnung erlaubt (§ 6 Nr. 2 StBerG), wozu die Schwiegertochter aber nicht gehört.
    Schönen Gruß

    Picard777

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.347

    Standard AW: Für Schwiegertochter Erklärung einreichen mit meinem MeinElster, möglich?

    Zitat Zitat von Picard777 Beitrag anzeigen
    Du solltest aber darauf achten, dass Du nur technisch übermittelst, ihr aber nicht die Erklärung erstellst (= steuerlich berätst). Denn Steuerberatung ist nur für Angehörige iSd § 15 Abgabenordnung erlaubt (§ 6 Nr. 2 StBerG), wozu die Schwiegertochter aber nicht gehört.
    Verschwägerte in gerader Linie gehören zu den Angehörigen im Sinne des § 15 AO.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.491

    Standard AW: Für Schwiegertochter Erklärung einreichen mit meinem MeinElster, möglich?

    Ein Kommentar sagt dazu:

    Verschwägert sind die Verwandten eines Ehegatten mit dem anderen Ehegatten (§ 1590 I BGB). In gerader Linie verschwägert ist der Ehegatte mit seinen Schwiegereltern, deren Eltern und Großeltern (aufsteigende Linie) und mit den Kindern des anderen Ehegatten, den sog. Stiefkindern und deren Kindern und Enkeln (absteigende Linie).

    Schwiegerkinder gehören daher m.E. weiterhin nicht dazu.
    Schönen Gruß

    Picard777

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    155

    Standard AW: Für Schwiegertochter Erklärung einreichen mit meinem MeinElster, möglich?

    In diesem Zusammenhang: Wie kann man feststellen, wenn die Steuererklärung am Computer mit einer Software erstellt wird, wer die Daten eingegeben hat ?

    Ich habe immer gedacht, in einem Rechtsstaat muss man ein Fehlverhalten nachweisen können.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.347

    Standard AW: Für Schwiegertochter Erklärung einreichen mit meinem MeinElster, möglich?

    Schwiegerkinder gehören daher m.E. weiterhin nicht dazu.

    Du meinst also ernshaft, die Schwägerschaft würde nur in einer Richtung bestehen?
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.934

    Standard AW: Für Schwiegertochter Erklärung einreichen mit meinem MeinElster, möglich?

    Zitat Zitat von Picard777 Beitrag anzeigen
    In gerader Linie verschwägert ist ...
    In dem von Dir zitierten § 1590 BGB heißt es aber wörtlich:

    Die Verwandten eines Ehegatten sind mit dem anderen Ehegatten verschwägert. Die Linie und der Grad der Schwägerschaft bestimmen sich nach der Linie und dem Grade der sie vermittelnden Verwandtschaft
    Also eindeutig: elsterer8 ist mit seiner Schwiegertochter verschwägert.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Laie123 Beitrag anzeigen
    In diesem Zusammenhang: Wie kann man feststellen, wenn die Steuererklärung am Computer mit einer Software erstellt wird, wer die Daten eingegeben hat ?
    Bei Übermittlung mit Zertifikat ist das durchaus möglich, den Eigentümer des Zertifikats festzustellen. Andernfalls wäre sowieso eine Unterschrift zu leisten.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.347

    Standard AW: Für Schwiegertochter Erklärung einreichen mit meinem MeinElster, möglich?

    Also eindeutig: elsterer8 ist mit seiner Schwiegertochter verschwägert.
    Und zwar in gerader Linie!
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.491

    Standard AW: Für Schwiegertochter Erklärung einreichen mit meinem MeinElster, möglich?

    Stimmt, habe das wohl nur aus einem Blickwinkel gesehen.
    Schönen Gruß

    Picard777

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •