Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Das erste mal Lohnsteuer für 2017 gemacht

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.01.2019
    Beiträge
    2

    Standard Das erste mal Lohnsteuer für 2017 gemacht

    Hallo, ich habe vor kurzem das erste mal einen Lohnsteuer jahresausgleich gemacht. Das war für das Jahr 2017.
    Als ich eben auf meinen Kontostand geschaut habe, bin ich fast von der Couch gefallen... knapp 1300€ zurückbekommen

    Jetzt habe ich gesehen dass ich die letzten 4 Jahre auch noch rückwirkend angeben kann. Das heisst also 2015 und 2016.

    Da ich die letzten 15 Jahre beim selben Arbeitgeber war, Fülle ich das selbe aus wie 2017, oder?

    Kann ich dann pro Jahr mit dem der selben Rückerstattung rechnen?

    Vielen Dank

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.247

    Standard AW: Das erste mal Lohnsteuer für 2017 gemacht

    Kann ich dann pro Jahr mit dem der selben Rückerstattung rechnen?
    Das wissen wir nicht, es kann aber durchaus der Fall sein. Es heißt im Übrigen nicht Lohnsteuerjahresausgleich sondern Einkommensteuererklärung!

    Du kannst doch deine Daten in ein Steuerprogramm (z. B. ElsterFormular) bzw. bei Mein ELSTER eingeben und die voraussichtliche Erstattung für jedes Jahr berechnen lassen.

    Am besten wird sein, du fängst mit dem Jahr 2015 an, dann kannst du die Daten nach 2016 und auch nach 2018 übernehmen.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.01.2019
    Beiträge
    2

    Standard AW: Das erste mal Lohnsteuer für 2017 gemacht

    Okay, vielen Dank!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •