Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Arbeitgeberzuschuss zum Mutterschaftsgeld

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2019
    Beiträge
    1

    Standard Arbeitgeberzuschuss zum Mutterschaftsgeld

    Hallo zusammen.
    Wie gehe ich als Arbeitgeber mit dem "Arbeitgeberzuschuss zum Mutterschaftsgeld" um?
    Soweit mir bekannt, ist dieser Zuschuss zwar steuerfrei, er unterliegt aber dem Progressionvorbehalt.
    Unter welcher Ziffer der elektronischen Lohnsteuerkarte melde ich diese Beträge?

    LG
    Claus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    13.020

    Standard AW: Arbeitgeberzuschuss zum Mutterschaftsgeld

    Der Zuschuss ist unter Nr. 15 der Lohnsteuerbescheinigung einzutragen.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2019
    Beiträge
    4

    Standard AW: Arbeitgeberzuschuss zum Mutterschaftsgeld

    Hallo!
    Ich mache gerade meine erste Steuererklärung als Mama. Ich habe den Arbeitgeberzuschuss in Zeile 15 eingetragen. Muss ich den Betrag auch nochmal im Hauptvordruck Seite 4 Zeile 96 eintragen und wenn ja, wie gerundet? Oder dort nur den Anteil der Krankenkasse?

    Liebe Grüße
    Angela

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.532

    Standard AW: Arbeitgeberzuschuss zum Mutterschaftsgeld

    Die Antwort gibt die Erläuterung zu Zeile 96 des Hauptvordruckes. . In Zeiule 96 sind die Werte einzutragen, die nicht in Zeile 28 der nAnlage N enthalten sind.
    Weitere Infos rund um die elektronische Steuererklärung finden Sie hier:
    https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....erzeichnis.pdf

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2019
    Beiträge
    4

    Daumen hoch AW: Arbeitgeberzuschuss zum Mutterschaftsgeld

    Vielen Dank

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    8.833

    Standard AW: Arbeitgeberzuschuss zum Mutterschaftsgeld

    Hallo Mirana,

    der TE hat als Arbeitgeber gefragt, wo er seinen AN den Zuschuss bescheinigt.
    Wenn du deine Lohnsteuerbescheinigung einfach abtippst ist dann alles richtig.

    Tschüß

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.11.2018
    Beiträge
    2

    Standard AW: Falscher Bescheinigungszeitraum wegen Weihnachtsgeld?

    Bis zum 30.09. war ich pflichtversichert in der gesetzlichen Krankenkasse, seit dem 01.10. bin in ich freiwillig in der gesetzlichen KK....
    joker123 jetsadabet
    Geändert von Hannah25 (22.03.2019 um 08:29 Uhr)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.315

    Standard AW: Falscher Bescheinigungszeitraum wegen Weihnachtsgeld?

    Zitat Zitat von Hannah25 Beitrag anzeigen
    Bis zum 30.09. war ich pflichtversichert in der gesetzlichen Krankenkasse, seit dem 01.10. bin in ich freiwillig in der gesetzlichen KK....
    Ja, das gibts manchmal.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •