Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Mehrere Arbeitgeber in einem Jahr, nur eine eTin

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.02.2019
    Beiträge
    1

    Standard Mehrere Arbeitgeber in einem Jahr, nur eine eTin

    Hallo,
    versuche mich gerade an meiner ersten Einkommenssteuererklärung.
    Mein Problem: in einem Jahr hatte ich
    1. einen befristeten Saisonjob ohne Lohnsteuerkarte und es wurde keine Lohnsteuer abgeführt
    2. einen Aushilfsjob mit LSK ohne eTin
    3. Beginn einer Ausbildung mit LSK und eTin.
    In Anlage N habe ich alle Einkünfte eingegeben, aber da es nur von einem Arbeitgeber eine eTin gibt würde ich gerne wissen, wie bzw. ob die Einkünfte den verschiedenen Arbeitgebern zugeordnet werden.

    Danke schonmal...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.01.2018
    Ort
    Azoren
    Beiträge
    181

    Standard AW: Mehrere Arbeitgeber in einem Jahr, nur eine eTin

    1. Bedeutet, es war ein pauschal versteuerter Minijob? Der käme nicht in die Erklärung.
    2. Kommt in die Anlage N
    3. Kommt in die Anlage N

    Die eTIN ist mittlerweile praktisch bedeutungslos.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.02.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.311

    Standard AW: Mehrere Arbeitgeber in einem Jahr, nur eine eTin

    Bei Elster Formular gibt es bei der Eingabe der Lohnsteuerbescheinigung zur Anlage N oben die Schaltfläche "Hinzufügen".
    Nachdem du die erste Lohnsteuerbescheinigung abgetippt hast, fügst zu damit eine zweite hinzu und tippst da die Werte von deiner zweiten Lohnsteuerbescheinigung ab.
    Damit sind die Werte dann eindeutig den Arbeitgebern zugeordnet.

    Die eTin wurde inzwischen durch die ID-Nummer abgelöst und ist nur noch als Relikt weiter auf den (meisten) Bescheinigungen enthalten und wird eigentlich gar nicht mehr benötigt.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •