Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Fehler bei Steuerberechnung

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2018
    Beiträge
    11

    Standard Fehler bei Steuerberechnung

    Hallo liebe Forenteilnehmer,

    hab jetzt (zumindest dachte ich das) soweit alles in den Formularen drin und bei der Berechnung kommt folgende Fehlermeldung

    "Hauptvordruck: Die von Ihnen erklärten steuerfreien Arbeitgeberzuschüsse übersteigen den maximal zulässigen Betrag im Vergleich zu den geltend gemachten Beiträgen zur Krankenversicherung sozialen Pflegeversicherung/Pflegepflichtversicherung. Bitte prüfen Sie Ihre Angaben."

    Also erstens stehen diese Daten doch nicht im Hauptvordruck, sondern in der Anlage Vorsorgeaufwendungen, oder? Täusche ich mich da?
    Und zweitens hatte ich Anfangs bei Arbeitgeber- und Arbeitnehmerbeitrag in beiden Feldern die gleichen aufgerundeten Zahlen eingetragen.
    Jetzt habe ich schon bei Arbeitgeberzuschüssen abgerundet, so dass jetzt 1 € Unterschied wäre...

    Die Berechnung funktioniert aber immer noch nicht.....

    An was kann das liegen bzw. was mache ich hier falsch?

    Danke für Eure Hilfe schon mal im voraus!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.285

    Standard AW: Fehler bei Steuerberechnung

    Ich denke, man kommt eher weiter wenn man aus der Anlage Vorsorgeaufwand die ausgefüllten Zeilennummern mit Betrag kennt - ansonsten ist es ein Ratespiel.
    Weitere Infos rund um die elektronische Steuererklärung finden Sie hier:
    https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....erzeichnis.pdf

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    11.906

    Standard AW: Fehler bei Steuerberechnung

    Stehen in deiner Lohnsteuerbescheinigung steuerfreie AG-Zuschüsse zur KV und PV?
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2018
    Beiträge
    11

    Standard AW: Fehler bei Steuerberechnung

    Ja, steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse in Zeile 24 a und c der Lohnsteuerbescheinigung.

    Zum Beispiel
    24 a = 3.876,36 €
    24 c = 677,04 €

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    11.906

    Standard AW: Fehler bei Steuerberechnung

    Dann musst du die gesamten KV- und PV-Beiträge einschließlich der AG-Zuschüsse erklären, nicht nur deinen Anteil.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2018
    Beiträge
    11

    Standard AW: Fehler bei Steuerberechnung

    Anlage Vorsorgeaufwand:

    Zeile 4 Ehemann 5889€ / Ehefrau 39 €
    Zeile 9 Ehemann 5888 / Ehefrau 38
    Zeile 12 Ehemann 8337 / Ehefrau 35
    Zeile 14 Ehemann 1355 / Ehefrau 6
    Zeile 37 Ehemann 3876 / Ehefrau 30
    Zeile 39 Ehemann 677 / Ehefrau 5


    hilft das jetzt weiter?
    Geändert von Uferschnepfe (12.02.2019 um 19:11 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    11.906

    Standard AW: Fehler bei Steuerberechnung

    Die Eingaben beim Ehemann sehen im ersten Moment plausibel aus, die Eingaben bei der Ehefrau dürften das Problem sein. Nachstellen dauert etwas.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2018
    Beiträge
    11

    Standard AW: Fehler bei Steuerberechnung

    @Charlie24

    Danke für Deinen Tipp! Hat super funktioniert!
    Ich habs jetzt ausprobiert und die Daten der Ehefrau aus der Anlage Vorsorgeaufwendungen einfach gelöscht. Danach nochmal berechnen lassen und siehe da, es hat geklappt.

    Falls Du noch eine andere Lösung für mich findest -als die Daten zu löschen - dann gerne her damit!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    11.906

    Standard AW: Fehler bei Steuerberechnung

    Aus welchen Unterlagen stammen denn die Eingaben für die Ehefrau?

    Lass mal bei der Ehefrau nur die Einträge in den Zeilen 37 und 39 weg, denn die können nicht richtig sein.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2018
    Beiträge
    11

    Standard AW: Fehler bei Steuerberechnung

    Die Beträge für die Ehefrau stammen direkt von der Lohnsteuerbescheinigung in Papierform.
    Die Ehefrau hat in 2018 nur noch 1 Woche gearbeitet.

    Die steuerfreien Arbeitgeberzuschüsse lauten exakt:

    24 a = 30,30 €
    24 c = 5,29 €


    LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •