Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Rückzahlungsvereinbarung Werbungskosten

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2019
    Beiträge
    1

    Standard Rückzahlungsvereinbarung Werbungskosten

    .............
    Geändert von 123r (17.02.2019 um 13:13 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.967

    Standard AW: Rückzahlungsvereinbarung Werbungskosten

    Also, ich kann mir so gar nicht vorstellen dass das Außergewöhnliche Belastungen sein könnten. Eher schon Werbungskosten.

    Aber: wissen tu ichs nicht. Und Steuerberatung ist auch nicht Thema des Forums.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.523

    Standard AW: Rückzahlungsvereinbarung Werbungskosten

    Warum stellst du die Frage zweimal?

    Die Frage hat mit der elektronischen Steuererklärung überhaupt nichts zu tun, damit bist du im falschen Forum.

    Nur soviel: Außergewöhnliche Belastungen sind es nicht!

    Die Kosten einer Zweitausbildung / eines Zweitstudiums sind nach der Gesetzeslage regelmäßig Werbungskosten.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •