Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Wiso Steuer 2018

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.02.2019
    Beiträge
    8

    Standard AW: Wiso Steuer 2018

    Zitat Zitat von Kloebi Beitrag anzeigen
    Du brauchst dich nicht zu beeilen. Die meisten Bundesländer können ohnehin noch keine Einkommensteuererklärungen 2018 bearbeiten.
    Ja, schon, war letztes Jahr schon so schleppend. Aber ich hoffe, wenn ich als erster abgebe, auf dem Arbeitsstapel ganz oben zu liegen :-)

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.04.2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.541

    Standard AW: Wiso Steuer 2018

    In Hessen ist Programmfreigabe für die Einkommensteuer 2018 am 04.03.19. EÜR war bereits letzte Woche.
    Geändert von Beamtenschweiß (28.02.2019 um 17:45 Uhr)
    Mit freundlichen Grüßen

    Beamtenschweiß
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    In der Anlage Vorsorgeaufwand - Zeile 11 (ab 2016) muss bei Arbeitnehmern, Rentnern und Beamten mit JA geantwortet werden.

    Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.944

    Standard AW: Wiso Steuer 2018

    Da scheint WISO mal wieder nicht hinterher zu kommen mit der Anpassung an die aktuelle ELSTER Schnittstelle.
    Da tut man den Anbietern jetzt ausnahmsweise Unrecht. Die Anbieter sind darauf angewiesen, dass die Finanzverwaltung die ERiC-Schnittstelle für die EÜR 2018 freigibt,

    vorher ist kein Update möglich. Diese Freigabe war für heute angekündigt, ob sie tatsächlich erfolgt ist, weiß ich noch nicht. Auch ElsterFormular benötigt diese Schnittstelle!

    Die Webanwendung Mein ELSTER benötigt ERiC nicht. Da Mein ELSTER nicht auf diese Freigabe warten musste, konnte dort schon am 18.02.2019 die EÜR 2018 angeboten werden.

    Im Moment kann die EÜR 2018 ausschließlich mit Mein ELSTER übermittelt werden und das wird wohl noch ein paar Tage oder Wochen auch so bleiben.

    https://www.elster.de/elsterweb/atta...ngstermine.pdf
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •