Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Fragen zur Vermietergemeinschaft 2018

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4

    Unglücklich Fragen zur Vermietergemeinschaft 2018

    Wir haben den Fehler gemacht, eine Wohnung zu vermieten. Bei Ausfüllung der Anlagen mit ElsterOnline, meldet das Programm.
    ich müßte noch Anlage FE1 ausfüllen. Diese Anlage finde ich jedoch weder in der Liste aller Formulare, noch unter den irgendwann bereitzustellenden Formularen, noch im Internet.
    Dann schreibe ich seit Jahren eine Einbauküche in der Mietwohnung ab. Wo muß ich das denn dieses Jahr eintragen?
    Vielleich kann mir ja jemand weiterhelfen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.987

    Standard AW: Fragen zur Vermietergemeinschaft 2018

    Vielleicht hilft Ihnen dieser Link weiter:

    https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....%C3%A4rung.pdf

    Die Abschreibung der Einbauküche tragen Sie in der Anlage V Zeile 35 ein (bewegliche Wirtschaftsgüter).
    Geändert von korsika (16.03.2019 um 12:59 Uhr)
    Weitere Infos rund um die elektronische Steuererklärung finden Sie hier:
    https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....erzeichnis.pdf

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.526

    Standard AW: Fragen zur Vermietergemeinschaft 2018

    Die Anlage FE 1 gehört zur gesonderten und einheitlichen Feststellungserklärung - ESt 1 B -

    Sie muss dem geöffneten Entwurf der Feststellungserklärung über den blauen Button Anlagen hinzufügen / entfernen erst hinzugefügt werden.

    Die ESt 1 b müssen nur Vermietergemeinschaften einreichen, die nicht zusammenveranlagt werden können.

    - - - Aktualisiert - - -

    Die AfA für eine Einbauküche gehört in die Zeile 35 der Anlage V.

    Einbauküchen sind nach aktueller BFH-Rechtsprechung einheitlich über 10 Jahre (120 Monate) abzuschreiben.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    4

    Standard AW: Fragen zur Vermietergemeinschaft 2018

    Die Anlage FE 1 gehört zur gesonderten und einheitlichen Feststellungserklärung - ESt 1 B -

    Sie muss dem geöffneten Entwurf der Feststellungserklärung über den blauen Button Anlagen hinzufügen / entfernen erst hinzugefügt werden.

    Die ESt 1 b müssen nur Vermietergemeinschaften einreichen, die nicht zusammenveranlagt werden können.


    Die AfA für eine Einbauküche gehört in die Zeile 35 der Anlage V.

    Einbauküchen sind nach aktueller BFH-Rechtsprechung einheitlich über 10 Jahre (120 Monate) abzuschreiben.[/QUOTE]



    ******************
    Danke charlie24!

    Nun habe ich es gefunden!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.526

    Standard AW: Fragen zur Vermietergemeinschaft 2018

    Nachdem @HPr per PN auch noch eine Frage zum Ausfüllen der Anlage FE 1 gestellt hat, hier meine Antwort:

    Du musst in der Anlage FE 1 unter 4. Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung mindestens die Zeile 5 ausfüllen, wenn alles nach Schlüssel (Beteiligungsverhältnis) verteilt wird und du musst unter

    5. Aufteilung der Besteuerungsgrundlagen mindestens die Nummern der Beteiligten angeben. Wenn alles nach Schlüssel verteilt wird, ist in die Zeile 5 der Betrag aus Zeile 24 der Anlage V einzutragen.

    Das muss alles von Hand gemacht werden, weil es ja auch Fälle gibt, bei denen nicht der gesamte Überschuss nach Schlüssel verteilt wird.

    Dann kann ich nämlich die PN's wieder löschen und hier kann es wenigstens jeder lesen.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •