Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Zählt man während des Mutterschutz / Elternzeit als Beschäftigt?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    22

    Standard Zählt man während des Mutterschutz / Elternzeit als Beschäftigt?

    Zählt man während des Mutterschutz / Elternzeit als Beschäftigt?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.280

    Standard AW: Zählt man während des Mutterschutz / Elternzeit als Beschäftigt?

    Natürlich zählt man da als beschäftigt.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.700

    Standard AW: Zählt man während des Mutterschutz / Elternzeit als Beschäftigt?

    Ja, da hat man doch alle Hände voll zu tun, oder?

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    22

    Standard AW: Zählt man während des Mutterschutz / Elternzeit als Beschäftigt?

    Versteh nur die Frage bei der Steuersoftware nicht, hier steht:

    Zeitraum ohne Beschäftigung Ja / Nein ( Mutterschaft, Elternzeit )

    weiter unten steht dann die Lohnersatzleistungen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.700

    Standard AW: Zählt man während des Mutterschutz / Elternzeit als Beschäftigt?

    Zitat Zitat von JimmyJoe Beitrag anzeigen
    bei der Steuersoftware
    Welche Steuersoftware? Du postest hier unter Allgemein und Projekt, so heißt sie ja sicher nicht!

    Aber bitte nicht zu viel verraten!

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    22

    Standard AW: Zählt man während des Mutterschutz / Elternzeit als Beschäftigt?

    WISO Steuer

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.280

    Standard AW: Zählt man während des Mutterschutz / Elternzeit als Beschäftigt?

    Die kommerziellen Programme nehmen das mit den Begriffen nicht immer so genau.

    Rechtlich besteht das Beschäftigungsverhältnis während der genannten Zeiten natürlich fort.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.280

    Standard AW: Zählt man während des Mutterschutz / Elternzeit als Beschäftigt?

    Ich habe mir jetzt mal bei Tax, das aus der gleichen Softwareschmiede kommt, angesehen, was die mit Zeiträume ohne Beschäftigung meinen.

    Dort wird von der tatsächlichen Beschäftigung ausgegangen, nicht vom Rechtsbegriff des Arbeitsrechts.

    Elternzeit und Mutterschutz gelten danach als Zeitraum ohne Beschäftigung.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    22

    Standard AW: Zählt man während des Mutterschutz / Elternzeit als Beschäftigt?

    Ich interpretiere das etwas anders:
    Mutterschutz = Zeitraum mit Beschäftigung da noch Geld vom Arbeiter und der Krankenkasse fließt.
    Elternzeit = Zeitraum ohne Beschäftigung da kein Geld mehr vom Arbeitgeber kommt, sondern nur Elterngeld / Ersatzleistung

    Korrigieren Sie mich wenn ich falsch liege

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.280

    Standard AW: Zählt man während des Mutterschutz / Elternzeit als Beschäftigt?

    Es kommt nicht darauf an, wie du oder ich das interpretieren, sondern wie das deine Software interpretiert.

    Und die schert das offensichtlich alles über einen Kamm.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •