Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Zweitstudium - Werbungskosten

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.05.2017
    Beiträge
    10

    Standard Zweitstudium - Werbungskosten

    Hallo!

    Meine Frage hat nur marginal etwas mit der Anwendung von ELSTER zu tun, aber ich dachte ggf. weiß hier trotzdem jemand Rat:
    mein Mann und ich werden gemeinsam veranlagt, ich bin Studentin im Masterstudium (welches ich gerade abschließe). Im letzten Semester habe ich mich an einer zweiten Uni für ein Doppelstudium (d.h. ein weiteres Bachelorstudium) eingeschrieben, nachdem wir in eine neue Stadt umgezogen sind.
    Nun möchte das FA der neuen Stadt wissen, zu welchem Zweck (wörtlich: welches Berufsziel) das zweite Bachelorstudium aufgenommen wurde. Im weitesten Sinne ist das zweite Bachelorstudium mit dem Master (und dem vor einigen Jahren beendeten Bachelor) verwandt, mich interessiert vor allem: muss ich dem Finanzamt erklären, mit welchem Zweck ich ein weiteres Studium aufnehme? Ist ein Zweitstudium nicht auch Fortbildung (wie der Master)?

    Über Antwort freue ich mich (leider hat google nichts dazu gefunden)!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.777

    Standard AW: Zweitstudium - Werbungskosten

    Ja, grundsätzlich musst Du dem Finanzamt Auskunft erteilen. Und, stimmt, mit Elster hat das nichts zu tun.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.601

    Standard AW: Zweitstudium - Werbungskosten

    Das Finanzamt möchte eben klären, ob das weitere Studium nicht nur als Hobby betrieben wird.

    Geht es bei einem Studium nämlich lediglich um Allgemeinbildung oder ein Hobby, sind die Kosten gar nicht absetzbar.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.05.2017
    Beiträge
    10

    Standard AW: Zweitstudium - Werbungskosten

    Zitat Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    Das Finanzamt möchte eben klären, ob das weitere Studium nicht nur als Hobby betrieben wird.

    Geht es bei einem Studium nämlich lediglich um Allgemeinbildung oder ein Hobby, sind die Kosten gar nicht absetzbar.
    Prima, danke. Das klingt plausibel.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •