Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Meine Zertifikatsdatei ist unauffindbar

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.05.2019
    Beiträge
    5

    Standard Meine Zertifikatsdatei ist unauffindbar

    Hallo,
    bereits vergangenes Jahr hatte ich eine Zertifikatsdatei erstellt und meiner Meinung nach keine Option, wo ich sie hätte speichern können.
    Ich habe dann eine Neue erstellt und hatte fest vor, sie irgendwo zu speichern, wo ich sie wiederfinden kann. Aber es ist wieder so: ich habe eine pdf-Datei, dass diese Datei existiert und 2021 abläuft, aber trotz zahlreicher Suchen im Windows-Explorer ist sie für mich absolut unauffindbar und ich damit am Ende meines Lateins.
    Kann mir hier jemand weiterhelfen??

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.930

    Standard AW: Meine Zertifikatsdatei ist unauffindbar

    Wenn die pfx-Datei auf Deinem Computer nicht mehr vorhanden ist, dann fürchte ich, musst Du auf die Sicherungskopie zugreifen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.308

    Standard AW: Meine Zertifikatsdatei ist unauffindbar

    Sie sollte im Downloadordner deines Browsers gelandet sein. Die Dateiendung ist: *.pfx

    Bitte das Zertifikat nicht in einen Zertifikatsspeicher von Windows importieren, auch nicht öffnen!

    Einfach nur in einen Ordner deiner Wahl kopieren und eine Sicherheitskopie davon noch auf einen externen Datenträger.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.05.2019
    Beiträge
    5

    Standard AW: Meine Zertifikatsdatei ist unauffindbar

    Vielen Dank für eure Antworten. Wie geschrieben, ich bilde mir ein, keine Speicheroption gehabt zu haben. Tatsächlich habe ich mir aber notiert, die Datei unter 'Eigene Zertifikate' gespeichert zu haben. Auch diese 'Eigenen Zertifikate' finde ich nicht oder *.pfx finde ich nicht.
    Also, am besten wohl noch mal neu erstellen?
    Aber was kann ich machen, dass mir das nicht ein drittes Mal passiert?? Sorry, bin nicht so computeraffin (älteres Semster :-)) Brauche alles in 'einfacher Sprache'.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.308

    Standard AW: Meine Zertifikatsdatei ist unauffindbar

    Man darf dieses Zertifikat eben gerade nicht in einen Zertifikatsspeicher importieren!

    Je nach den Voreinstellungen deines Browsers landet es in dessen Downloadordner oder der Browser bietet dir beim Download einen Speicherort zur Auswahl an.

    Um den Zugang zu deinem Zertifikatsspeicher zu finden, braucht es Angaben zu deinem Betriebssystem. Dazu hast du dich bisher nicht geäußert.

    Ich bezweifle aber, ob dich das weiterbringt.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.05.2019
    Beiträge
    5

    Standard AW: Meine Zertifikatsdatei ist unauffindbar

    Vielen Dank, Charlie24! Nun habe ich schon eine kleine Ahnung, was geschehen ist.
    Dass die Datei nicht in einen Zertifikatsordner darf, habe ich nun kapiert. Allerdings ist sie (für mich) quasi 'automatisch' dort gelandet. Ich wollte sie z.B. auf einen USB-Stick oder so speichern, hatte aber keine Wahl. Ich wurde gefragt, ob ich die Datei speichern möchte - ja - und damit war's geschehen, so weit ich das erinnere.
    Betriebssystem: Windows 7, Internetbrowser: Firefox.
    Nun nochmals eine Zertifikatsdatei beantragen und dann . . .? Oder gibt's eine andere Möglichkeit?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.308

    Standard AW: Meine Zertifikatsdatei ist unauffindbar

    In Firefox kannst unter den Einstellungen > Allgemein schon vorgeben, ob Downloads immer im gleichen Ordner landen oder du jedes Mal gefragt werden willst.

    Wenn du einen fixen Downloadordner voreingestellt hast, kannst du den auch durchsuchen. Ich lade dir mal ein Bild hoch. Die Einstellungen kannst du über das Hamburger-Menü (3 waagrechte Striche) aufrufen.

    Ein wenig nach unten scrollen ist notwendig, damit die entsprechende Einstellung ins Blickfeld kommt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    255

    Standard AW: Meine Zertifikatsdatei ist unauffindbar

    Ich meine mich dunkel daran zu erinnern, dass ich das Zertifikatsspeicherungsproblem bei meiner letzten Zertifikatsverlängerung auch hatte. Es erschien ein kleines Zusatzfenster mit der Aufforderung die Zertifikatsdatei zu speichern. Es kam mir aber seltsam vor, da dieses Fenster mehr nach einem Windows eigenen Fenster aussah und ich habe dieses Fenster mit der Schließen-Funktion (X-Zeichen rechte Ecke oben) geschlossen. Und siehe da, der Vorgang wurde im Browser weitergeführt und die Zertifikatsdatei im voreingestellten Downloadverzeichnis des Browsers abgelegt.

    Windows 7
    Firefox

    Nachtrag:
    Zitat Zitat von Fatou Beitrag anzeigen
    ich bilde mir ein, keine Speicheroption gehabt zu haben. Tatsächlich habe ich mir aber notiert, die Datei unter 'Eigene Zertifikate' gespeichert zu haben. Auch diese 'Eigenen Zertifikate' finde ich nicht oder *.pfx finde ich nicht.
    Den Begriff "Eigene Zertifikate" kenne ich aus den Sicherheitseinstellungen des Internet Explorer (IE) Browser. Dort gibt es unter dem Bereich "Extras"->"Internetoptionen" ->"Inhalte"->"Zertifikate" die Registerkarte mit dem Reiter namens "Eigene Zertifikate". So kann man sich über den IE den Windows-Zertifikatsspeicher anzeigen lassen oder auch Zertifikate importieren oder exportieren. Auf die Zertifikate im Zertifikatsspeicher kann aber nicht mehr als Einzeldatei zugegriffen werden, da diese im Zertifikatsspeicher innerhalb einer Windows eigenen RSA-verschlüsselten Systemdateistruktur eingebunden sind.
    Geändert von ErnstK62 (12.05.2019 um 22:48 Uhr) Grund: Nachtrag

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.05.2019
    Beiträge
    5

    Standard AW: Meine Zertifikatsdatei ist unauffindbar

    Ganz herzlichen Dank, Charlie24, sehr nett. Browsereinstellung habe ich entsprechend geändert und nun geht's zu Elster.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.308

    Standard AW: Meine Zertifikatsdatei ist unauffindbar

    Ich habe hier schon öfter gelesen, dass Windows anbietet, die Zertifikatsdatei sofort beim Download in einen Zertifikatsspeicher zu importieren.

    Ich selbst war davon noch nicht betroffen. Welche Voreinstellungen im System dafür verantwortlich sind, weiß ich allerdings auch nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Fatou Beitrag anzeigen
    Ganz herzlichen Dank, Charlie24, sehr nett. Browsereinstellung habe ich entsprechend geändert und nun geht's zu Elster.
    Hast du deinen bisherigen Downloadordner denn nicht durchsucht? Vielleicht ist das Zertifikat ja doch noch dort.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •