Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Steuererklärung nach Betriebsaufgabe

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2019
    Beiträge
    1

    Standard Steuererklärung nach Betriebsaufgabe

    Hallo
    Ich habe mein Gewerbe am 23.04.2019 abgemeldet.
    Ich bin Kleinunternehmer gewesen.
    Nun steht die Steuererklärung an.
    Wie auch die Jahre zuvor wollte ich die Umsatzsteuererklärung, EÜR und die Einkommensteuererklärung über Elster abgeben.
    Umsatzsteuererklärung konnte ich machen. Leider ist aber die Abgabe bei der EÜR und der Einkommensteuererklärung nur bis 2018 möglich. Es ist kein Button für 2019 vorhanden.
    Kann mir jemand eine Antwort darauf geben. Wäre toll. Vielen Dank.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.238

    Standard AW: Steuererklärung nach Betriebsaufgabe

    Du musst auf die aktuelle Version 20.3 updaten. Das Update sollte automatisch erfolgen, sobald du auf Daten nach 2018 übernehmen gehst.

    Es gibt noch weitere Möglichkeiten, wie z. B. das Menü Extras > Update.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.894

    Standard AW: Steuererklärung nach Betriebsaufgabe

    Diese Steuererklärungsarten für 2019 stehen noch nicht zur Verfügung - voraussichtlich erst Februar 2020.
    Weitere Infos rund um die elektronische Steuererklärung finden Sie hier:
    https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....erzeichnis.pdf

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.238

    Standard AW: Steuererklärung nach Betriebsaufgabe

    Richtig! Ich habe das mit 2019 glatt übersehen bzw. überlesen. Man muss nur die Umsatzsteuererklärung innerhalb eines Monats nach Betriebsaufgabe einreichen

    und die gibt es ja bereits für 2019.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    92

    Standard AW: Steuererklärung nach Betriebsaufgabe

    Die EÜR und ESt-Erklärung sind erst nach Ablauf 2019 abzugeben. Anders geht es bei verpflichtend elektronischer Abgabe auch nicht, wenn die Steuererklärungsarten erst in 2020 zur Verfügung stehen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •