Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Beim ausdruck fehlen komplett die sonderausgaben obwohl eingetragen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2019
    Beiträge
    1

    Standard Beim ausdruck fehlen komplett die sonderausgaben obwohl eingetragen

    Halloli,

    Wir haben gerade unsere Steuern gemacht und sind sehr erschrocken über eine hohe Nachzahlung. (4000 euro mehr obwohl wir nur 5000 brutto mehr verdient haben als im Jahr davor). Auf dem ausdruck der Berechnung fehlt im Vergleich zum vorjahr die komplette sparte der sonderausgaben ( kinder, rente, Pflegeversicherung etc.) sodass sich das einkommen nicht reduziert obwohl wir alles eingegeben haben auch alle Nlagenformulare.
    Irgendwas müssen wir ja falsch gemacht haben.....aber was ?

    Vielleicht kann uns ja jemand helfen.....

    Vielen Dank

    Vg
    Gajoko

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.02.2017
    Beiträge
    595

    Standard AW: Beim ausdruck fehlen komplett die sonderausgaben obwohl eingetragen

    Nochmals alles überprüfen.
    Meistens ist der Fehler vor dem Bildschirm.
    Programmfehler sind meines Wissens nach im Moment nicht bekannt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.356

    Standard AW: Beim ausdruck fehlen komplett die sonderausgaben obwohl eingetragen

    Man muss schon noch das meiste selbst erklären. Für Kinder muss man die Anlage Kind ausfüllen, für die Versicherungsbeiträge die Anlage Vorsorgeaufwand.

    Wo habt ihr denn die fehlenden Sonderausgaben eingetragen?

    Wird wirklich ElsterFormular verwendet oder seid ihr vielleicht mit der Webanwendung Mein ELSTER unterwegs?
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •