Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Seuerberechnung, Kinderfreibetrag, Kind über 18

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2019
    Beiträge
    4

    Standard Seuerberechnung, Kinderfreibetrag, Kind über 18

    Ich habe alle Daten eingegeben und lasse prüfen und schau mir die Steuerberechnung an.
    1. Dort werden beim Einkommen nur 2 Freibeträge abgezogen (nicht die meines 19Jahre alten Sohnes, der nach dem Abi im Herbst mit dem Studium begann. insgesamt habe ich 3 Kinder) -
    2. Bei der Berechnung der festzusetzenden Steuer werden auch nur 2x Kindergeld dazugezählt.
    3. Allerdings werden sowohl bei der Berechnung des Solis und der Kirchensteuer die Freibeträge von 3 Kindern berücksichtigt.

    Warum wird mein Sohn im ersten Teil nicht berücksichtigt? Bzw wo muss ich eine Angabe evtl ändern, damit dies geschieht?

    Vielen Dank schon mal!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.505

    Standard AW: Seuerberechnung, Kinderfreibetrag, Kind über 18

    Die Günstigerprüfung zwischen Kindergeld und Kinderfreibetrag bei der Einkommensteuer wird für jedes Kind einzeln durchgeführt. Es kann deshalb durchaus sein, dass für zwei Kinder

    der Ansatz des Kinderfreibetrags günstiger ist und es beim dritten Kind beim Kindergeld bleibt. Bei Soli und Kirchensteuer wird immer mit dem Kinderfreibetrag gerechnet.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •