Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Umsatzsteuererklärung mit Fahrzeugkauf

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    2

    Standard Umsatzsteuererklärung mit Fahrzeugkauf

    Ein freundliches Hallo!

    Habe aus der Summe der entrichteten Umsatzsteuer den Erstattungsbeitrag für den Fahrzeugkauf erst einmal herausgerechnet und diese Summe in
    122 Vorsteuerbeträge aus Rechnungen von anderen Unternehmern (§ 15 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 UStG) eingetragen.

    Wo muss ich den Betrag für den Fahrzeugkauf eintragen?

    Für jede Hilfe dankbar

    Fabian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.787

    Standard AW: Umsatzsteuererklärung mit Fahrzeugkauf

    Wenn das Fahrzeug betrieblich genutzt wird kann aus den Nettoanschaffungskosten - ohne abziehbare Vorsteuerbeträge - die Abschreibung als bewegliches Wirtschaftsgut des Anlagevermögens geltend gemacht werden. Dies geschieht in der Anlage EÜR. Der in der Anlage EÜR ermittelte Gesamtgewinn wird in die persönliche Einkommensteuererklärung - z. B. Anlage G für Gewerbebetrieb - übernommen. Sowohl die Anlage EÜR als auch die Einkommen steuererklärung werden gesondert elektronisch an das Finanzamt übermittelt.
    Weitere Infos rund um die elektronische Steuererklärung finden Sie hier:
    https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....erzeichnis.pdf

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    2

    Standard AW: Umsatzsteuererklärung mit Fahrzeugkauf

    Hallo Korsika,

    herzlichen Dank, dass Du bereit bist, meine Probleme zu lösen.

    Deine Hinweise haben als Denkanstoß gereicht, um meinen Fehler zu finden.

    Fabian

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •