Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Krankenassenbeiträge für Tocher wohin

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.04.2008
    Beiträge
    19

    Standard Krankenassenbeiträge für Tocher wohin

    Meine Tochter ist 30 und studiert noch. Hat kein eigenes Einkommen.
    Sie bezahlt im Jahr laut Bescheinigung der Krankenkasse 766 euro Krankenversicherung ohne Krankengeldanspruch und 218 Euro Pflegeversicherung.
    Da sie kein Einkommen hat, bezahle ich diese Beiträge. (zusammen mit Taschengeld, wohnung, essen kleidung... entstehen ca. 10000 Euro /Jahr an Unterhaltskosten für meine Tocher)

    Momentan hab ich das alles in der Anlage Unterhalt eingetragen auch die Anteile der Krankenversicherung (766+218=984) Da steht aber

    "Einträge In den Unterhaltsaufwendungen enthaltene übernommene Beiträge zu Basis-Kranken- und gesetzlichen Pflegeversicherungen für die unterstützte Person, die von der unterstützten Person als Versicherungsnehmer geschuldet und von mir getragen wurden In den Beiträgen zu Basis-Kranken- und gesetzlichen Pflegeversicherungen für die unterstützte Person enthaltene Beiträge, aus denen sich ein Anspruch auf Krankengeld ergibt"

    nur bekommt sie aber kein Krankengeld muss das da trotzem rein oder nur der Pflegekassenanteil?

    Jedoch hab ich in der Anlage Vorsorge noch was gefunden

    "Als Versicherungsnehmer für andere Personen übernommene Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge "
    muss das da rein? Oder in beiden?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.231

    Standard AW: Krankenassenbeiträge für Tocher wohin

    Wenn sie selbst gesetzlich versichert ist, ist die Anlage Unterhalt schon richtig.

    Beim Eintrag in die Anlage Vorsorgeaufwand müsstest du der Versicherungsnehmer sein, das gibt es aber nur bei der privaten Krankenversicherung.

    Zweimal geht sowieso nicht!
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.04.2008
    Beiträge
    19

    Standard AW: Krankenassenbeiträge für Tocher wohin

    Danke! Vielleicht sollte ich einfach das Formular absenden und mich auf die automatischen Einträge der Datenübername verlassen!! Statt noch lange zu suchen..

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.231

    Standard AW: Krankenassenbeiträge für Tocher wohin

    Die Beiträge für die gesetzliche Krankenversicherung der Tochter wird das Finanzamt nicht in den für euch übermittelten Daten finden

    und die werden auch nicht automatisch in die Anlage Unterhalt oder bei PKV in die Anlage Vorsorgeaufwand übernommen. Das kann Mein ELSTER bisher nicht.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.231

    Standard AW: Krankenassenbeiträge für Tocher wohin

    Nachtrag:

    In die Zeile 11 sind die 984 € einzutragen, in die Zeile 12 gehört eine 0, da ja kein Krankengeldanspruch versichert ist.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.04.2008
    Beiträge
    19

    Standard AW: Krankenassenbeiträge für Tocher wohin

    aha danke!
    Ja stimmt meine Tochter wird nicht automatisch übernommen, ich kann mir nur ihren Krankenkassen beleg abrufen und ansehen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •