Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: Lange Bearbeitungszeit fuer Steuererklaerung

  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    171

    Standard AW: Lange Bearbeitungszeit fuer Steuererklaerung

    Zitat Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
    Auch wenn die beiden Nürnberger FA recht flink sind und ich gerade mit den zuständigen SB für den Buchstaben H nur gute Erfahrungen habe.
    Freut mich zu hören. Allerdings wechselt der bei mir offenbar spätestens alle 2-3 Jahre. Und wie gesagt, Bearbeitungszeiten hatte ich schon zwischen 3 Tagen und 10 Monaten - was anscheinend vom Sachbearbeiter unabhängig ist. Ich habs inzwischen aufgegeben, irgendwelche Gründe für besonders schnelle oder besonders langsame Bearbeitung finden zu wollen - so wie's kommt, kommt's halt.

    Wobei das natürlich stimmt: Ich gebe die Steuererklärung ab, fahre erst acht Wochen später in den Urlaub, und nach neun Wochen kommt die Aufforderung zum Einsenden von Belegen per Post - dann hilft das Timing alles nix Die Aufforderung kriege ich zwar per ePost-Scan als PDF per E-Mail, aber die Belege liegen natürlich daheim im Leitz-Ordner, was nicht hilfreich ist, wenn ich gerade 1.000 km weit von dort entfernt bin... aber stimmt, dann sollte man seinen freundlichen Sachbearbeiter vielleicht einfach mal anrufen, wenn's zeitlich knapp wird.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.468

    Standard AW: Lange Bearbeitungszeit fuer Steuererklaerung

    Zitat Zitat von mhanft Beitrag anzeigen
    Ich habs inzwischen aufgegeben, irgendwelche Gründe für besonders schnelle oder besonders langsame Bearbeitung finden zu wollen - so wie's kommt, kommt's halt.
    .
    Hallo,

    hier wurde ja bereits zweimal auf das Thema mit über 430 Beiträgen verwiesen ->diskutieren darüber hilft keinem im Anwenderforum.

    Tschüß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •