Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Insolvenzgeld

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    7

    Standard Insolvenzgeld

    Hallo,
    ich möchte gerne wissen, ob ich bei der Steuererklärung mit "Mein Elster" das BRUTTO oder NETTO Insolvenzgeld eintragen muss.

    Meine Daten:
    1.) AG-Lohnsteuerbescheinigung Zeile 15 ist leer
    2.) Bescheinigung der Bundesagentur für Arbeit enthält nur den Nettobetrag + die abgetretenen Ansprüche (auch netto).
    3.) Bescheinigung unseres Insolvenzverwalters enthält sowohl die Brutto- als auch die Nettobeträge.

    Das Insolvenzgeld wurde an eine Bank abgetreten.

    Ich bitte um Hilfe.
    Danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    14.370

    Standard AW: Insolvenzgeld

    Was verstehst du jetzt unter Brutto und Netto? Es ist doch steuerfrei.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    7

    Standard AW: Insolvenzgeld

    Danke, habe verstanden. Die Bescheinigung des Insolvenzverwalters bezog sich auf das Bruttogehalt.

    Ich setze somit die Beträge, die in der Bescheinigung der Bundesagentur für Arbeit stehen, ein.

    Gruß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •