Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Systemfehler?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2019
    Beiträge
    5

    Standard Systemfehler?

    Guten Abend,
    bei Vermietung und Verpachtung habe ich "wird als Ferienwohnung genutzt" mit "Nein" angegeben. Es kommt nun eine Fehlermeldung, ich hätte "Ferienwohnung" angegeben und soll nun weitere Daten eintragen. Was mache ich falsch?
    Danke und Gruß
    Daya

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.238

    Standard AW: Systemfehler?

    Hast du vielleicht in Zeile 8 Kennzahl 56 (ganz rechte Spalte) zusätzlich 0 m² eingetragen?
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2019
    Beiträge
    5

    Standard AW: Systemfehler?

    stimmt ! Das war der Fehler. Dankeschön. Ich mache die Steuererklärung das erste Mal. Und wenn Du schon da bist, kannst Du mir bitte sagen, was bei "voll abzuziehende Erhaltungsaufwendungen" die abzugsfähigen Werbungskosten sind, bitte.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.696

    Standard AW: Systemfehler?

    Zitat Zitat von Daya Beitrag anzeigen
    ... was bei "voll abzuziehende Erhaltungsaufwendungen" die abzugsfähigen Werbungskosten sind
    Naja, die Erhaltungsaufwendungen halt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.238

    Standard AW: Systemfehler?

    kannst Du mir bitte sagen, was bei "voll abzuziehende Erhaltungsaufwendungen" die abzugsfähigen Werbungskosten sind, bitte.
    Bei einem komplett vermieteten Objekt ist das der Teil des Erhaltungsaufwands, den du nicht auf bis zu 5 Jahre gleichmäßig verteilen willst.

    Da wird nur die Spalte ganz rechts befüllt. Ist ein Objekt teilweise eigengenutzt, muss man aufteilen, entweder direkt oder verhältnismäßig (ausgehend von den Wohnflächen) nach Prozent.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2019
    Beiträge
    5

    Standard AW: Systemfehler?

    Sind das Erhaltungsaufwände: Hausreinigung, Straßenreinigung, Winterdienst + Kleinreparaturen?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    5.251

    Standard AW: Systemfehler?

    Zitat Zitat von Daya Beitrag anzeigen
    Sind das Erhaltungsaufwände: Hausreinigung, Straßenreinigung, Winterdienst + Kleinreparaturen?
    Hallo,

    Erhaltungsaufwendungen sind, wie schon der Name sagt, Aufwendungen, die dem Erhalt der Mietsache
    dienen
    Dazu gehören ganz sicher nicht Straßenreinigung, Winterdienst, Hausreinigung

    Gruß FIGUL

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2019
    Beiträge
    5

    Standard AW: Systemfehler?

    Ok, danke. Eigentlich logisch. Aber ich dachte, wenn das Haus gepflegt wird, dient das auch dem Erhalt. Hm. ist meine erste Steuererklärung, sorry

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.238

    Standard AW: Systemfehler?

    Lies einfach mal den Erläuterungstext über der Zeile 46 der Anlage V!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.238

    Standard AW: Systemfehler?

    Dass Überschüsse bei Vermietungseinkünften jährlichen Schwankungen unterliegen, ist doch völlig normal.

    Am Vorjahr kann man sich eigentlich nur bei Werten wie der AfA oder auch der Grundsteuer orientieren, die sich nicht oder nur sehr selten ändern.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •