Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Einheitswert-Aktenzeichen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2015
    Beiträge
    3

    Standard Einheitswert-Aktenzeichen

    Guten Tag,
    in der Anlage V wird ein Einheitswert-Aktenzeichen verlangt, dieses soll auf dem Grundsteuerbescheid stehen. Das tut es aber nicht und ohne diese Einheitswert-Aktenzeichen berechnet das Programm nicht die Steuer. Es wird zwar nur als Hinweis und nicht als Fehler ausgewiesen, aber eine Berechnung erfolgt nicht.
    2017 wurde dies noch nicht verlangt.
    Kann man dieses Feld umgehen um zur Berechnung zu gelangen?

    Vielen Dank.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    149

    Standard AW: Einheitswert-Aktenzeichen

    Das Einheitswert-Aktenzeichen entnehmen Sie dem Einheitswertbescheid/Grundsteuermeßbescheids ihres Finanzamtes.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    5.251

    Standard AW: Einheitswert-Aktenzeichen

    Zitat Zitat von Pompesel Beitrag anzeigen
    Guten Tag,
    in der Anlage V wird ein Einheitswert-Aktenzeichen verlangt, dieses soll auf dem Grundsteuerbescheid stehen. Das tut es aber nicht und ohne diese Einheitswert-Aktenzeichen berechnet das Programm nicht die Steuer. Es wird zwar nur als Hinweis und nicht als Fehler ausgewiesen, aber eine Berechnung erfolgt nicht.
    2017 wurde dies noch nicht verlangt.
    Kann man dieses Feld umgehen um zur Berechnung zu gelangen?

    Vielen Dank.
    Hallo,

    das stimmt nicht.
    Auch ohne Eingabe des EWZ erfogt eine Berechnung.

    Gruß FIGUL

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    5.992

    Standard AW: Einheitswert-Aktenzeichen

    Zitat Zitat von Pompesel Beitrag anzeigen
    Guten Tag,
    in der Anlage V wird ein Einheitswert-Aktenzeichen verlangt, dieses soll auf dem Grundsteuerbescheid stehen. Das tut es aber nicht und ohne diese Einheitswert-Aktenzeichen berechnet das Programm nicht die Steuer. Es wird zwar nur als Hinweis und nicht als Fehler ausgewiesen, aber eine Berechnung erfolgt nicht.
    2017 wurde dies noch nicht verlangt.
    Kann man dieses Feld umgehen um zur Berechnung zu gelangen?

    Vielen Dank.
    Die Grundsteuer berechnet die Gemeinde!
    Messbetrag x Hebesatz = Steuer
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.231

    Standard AW: Einheitswert-Aktenzeichen

    Wenn die Berechnung scheitert, liegt das an etwas anderem und nicht am fehlenden Aktenzeichen des Einheitswertbescheids.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    187

    Standard AW: Einheitswert-Aktenzeichen

    Das Einheitswert-Aktenzeichen konnte ich, weil mir das auch schon mal gefehlt hat, mit den Angaben aus dem Grundsteuerbescheid telefonisch beim Grundsteueramt erfragen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    5.251

    Standard AW: Einheitswert-Aktenzeichen

    Hallo,

    das EWZ braucht man nicht
    siehe Beitrag von Charlie23 und mir

    Gruß FIGUL

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    149

    Standard AW: Einheitswert-Aktenzeichen

    Auf dem Grundsteuerbescheid der Gemeinde/Stadt steht eben nicht das Einheitswertaktenzeichen. Die Grundsteuerstellen verwenden eigene Aktenzeichen. Allerdings liegt den Gemeinden der Grundsteuermeßbescheid des Finanzamtes vor.
    Geändert von Laie123 (20.07.2019 um 18:32 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.231

    Standard AW: Einheitswert-Aktenzeichen

    Der Grundsteuermessbescheid des Finanzamtes liegt auch dem Eigentümer vor, der kommt in der Regel gleichzeitig mit dem Einheitswertbescheid. Auf beiden steht das Aktenzeichen drauf

    An dem Aktenzeichen scheitert die Berechnung aber sicher nicht. Ich habe hier einen Steuerfall mit zwei vermieteten Objekten, da fehlt mir bei einem Grundstück auch das Aktenzeichen,

    weil angeblich keiner der Beteiligten (Erbengemeinschaft) jemals einen Bescheid erhalten hat. Deswegen werde ich jetzt nicht bei der Bewertungsstelle anrufen und auch nicht bei der Gemeinde.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2015
    Beiträge
    3

    Standard AW: Einheitswert-Aktenzeichen

    Ich sage dann mal danke, nachdem ich mich neu eingeloggt hatte ging die Berechnung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •