Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: steuertipps(SteuerSparErklärung) für 2018 - Was ist beim Finanzamt einzureichen?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2017
    Beiträge
    16

    Beitrag steuertipps(SteuerSparErklärung) für 2018 - Was ist beim Finanzamt einzureichen?

    Moin in die Runde,

    wegen der Fotovoltaikanlage wurde ich gezwungen, die Einkommensteuererklärung online hochzuladen. Nutze dafür die steuertipps-Software und lade mit Zertifikatsdatei und Elster auf die Finanzamtsserver ins Internet. Dennoch muss ich weiterhin Unterlagen beim Finanzamt einreichen.

    1. Frage:
    Muss ich außer den Belegen für die Ein- und Ausgaben auch die per Zertifikatsdatei online hochgeladenen Formulare ausdrucken und beim Finanzamt einreichen? Die sollten ja eigentlich auf den PCs der Finanzbeamten sichtbar sein. Die o.g. Steuersoftware stellt ein Anschreiben ans Finanzamt zur Vfg., in dem Steuer- u. IdentifikationsNr., das Versendedatum und den Transferticketcode angegeben sind, sollte ja ausreichen, wenn ich das einreiche.

    2. Frage:
    Reicht das dafür aus, dass ich die in der Software als Transferprotokoll bezeichneten, in der Formularüberschrift aber als Hauptvordruck benannten ausgefüllten Formblattseiten ( weitere Überschriften Einkommensteuererklärung, Allg. Angaben, Sonderausgaben, Außergew. Belastungen, Anl G, Anl N, Anl KAP, Anl Vorsorgeaufwand, Bes. Hinweise an das FinA, Datum, Unterschrift) nicht mehr ausdrucken und in Papierform beim FinA einreichen muss?

    Für die Fotovoltaikanlage muss ich nach Absprache keine Gewerbesteuererklärung und keine Umsatzvoranmeldungen mehr abgeben.
    Eine Umsatzsteuererklärung ist aber weiter erforderlich. Die Einnahme- und Überschuss-Rechnung(EÜR) - Überschrift: Gewinnermittlung - habe ich per Elster und und Zertifikatsdatei hochgeladen, genauso wie die Umsatzsteuererklärung.

    3. Frage: Muss ich die EÜR auch ausdrucken und in Papierform beim Finanzamt einreichen? Entgegen den beiden Formularen Hauptvordruck (Einkommensteuererklärung) und Umsatzsteuererklärung ist unten keine Unterschriftszeile mit Datum vorgegeben.

    4. Frage:
    Muss die Umsatzsteuererklärung (weitere Überschriften Allg. Angaben, Steuerpfl. Lieferungen usw., Abziehbare Vorsteuerbeträge, Berechnung der zu entrichtenden Umsatzsteuer, Bes. Hinweise für das Finanzamt, Datum, Unterschrift) ausgedruckt und unterschrieben in Papierform beim Finanzamt eingereicht werden?

    LG Jens11

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.933

    Standard AW: steuertipps(SteuerSparErklärung) für 2018 - Was ist beim Finanzamt einzureichen

    Wenn authentifiziert übermittelt wurde, dann ist es nicht notwendig, noch einen Ausdruck mit Unterschrift nachzusenden. Dass die Software Ausdrucke mit Unterschriftenzeile erstellt, könnte vermuten lassen, dass evtl. einzelne Erklärungen ohne Zertifikat übermittelt wurden.

    Wenn das Finanzamt noch Unterlagen (Aufstellungen, Belege etc.) sehen will dann wird es sich bei Dir melden.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.321

    Standard AW: steuertipps(SteuerSparErklärung) für 2018 - Was ist beim Finanzamt einzureichen

    Dass die Software Ausdrucke mit Unterschriftenzeile erstellt, könnte vermuten lassen, dass evtl. einzelne Erklärungen ohne Zertifikat übermittelt wurden.
    Der Ausdruck auf die amtlichen Papierformulare wird bei vielen kommerziellen Steuerprogrammen nach wie vor alternativ angeboten. Daraus kann man keine Schlüsse ziehen.

    Die sind nicht so intelligent programmiert, dass der Ausdruck der Formulare bei authentifizierter Übermittlung unterdrückt wird.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2017
    Beiträge
    16

    Standard AW: steuertipps(SteuerSparErklärung) für 2018 - Was ist beim Finanzamt einzureichen

    Wenn authentifiziert übermittelt wurde, dann ist es nicht notwendig, noch einen Ausdruck mit Unterschrift nachzusenden. Dass die Software Ausdrucke mit Unterschriftenzeile erstellt, könnte vermuten lassen, dass evtl. einzelne Erklärungen ohne Zertifikat übermittelt wurden.


    Wenn das Finanzamt noch Unterlagen (Aufstellungen, Belege etc.) sehen will dann wird es sich bei Dir melden.

    Der Ausdruck auf die amtlichen Papierformulare wird bei vielen kommerziellen Steuerprogrammen nach wie vor alternativ angeboten. Daraus kann man keine Schlüsse ziehen.

    Die sind nicht so intelligent programmiert, dass der Ausdruck der Formulare bei authentifizierter Übermittlung unterdrückt wird.



    Danke euch für die schnelle Antwort.

    Die ESt- und USterklärungsformulare habe ich nach dem Senden zum Nachweisen beim FinA als pdf-Sendeprotokoll abgespeichert, darauf ist der Code des Versands sichtbar. Die sind also nachweisbar mit Zertifikatsdatei abgesendet worden.

    Die drucke ich also nicht aus und reiche sie auch nicht in Papierform beim FinA ein.

    Ich möchte auf keinen Fall Strafzinsen zahlen, wenn das FinA nachher behauptet, ich hätte den Abgabetermin nicht eingehalten. Die EÜR habe ich vermutlich auch mit Zertifikatsdatei gesendet, aber nicht NACH dem Versand gespeichert, so dass kein Code in der pdf-Datei zu sehen ist und ich das nicht beweisen könnte.

    Frage:
    Sollte ich die EÜR nicht besser beim FinA in Papierform mit einreichen; muss ohnehin Belege dort abgeben.

    LG Jens11

    P.S. Dieser Server ist schon recht bescheiden programmiert. Musste mehrfach neu schreiben, weil ich irgendwelche verbotene(!) Zeichen geschrieben hatte.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.321

    Standard AW: steuertipps(SteuerSparErklärung) für 2018 - Was ist beim Finanzamt einzureichen

    Sollte ich die EÜR nicht besser beim FinA in Papierform mit einreichen
    Eine EÜR in Papierform gilt als nicht abgegeben! Es gibt auch für die EÜR ein Übertragungsprotokoll, das musst du nur finden.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2017
    Beiträge
    16

    Ausrufezeichen AW: steuertipps(SteuerSparErklärung) für 2018 - Was ist beim Finanzamt einzureichen

    Zitat Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    Eine EÜR in Papierform gilt als nicht abgegeben! Es gibt auch für die EÜR ein Übertragungsprotokoll, das musst du nur finden.
    Danke nochmal fürs schnelle Antworten. Wie schon geschrieben, gesendet habe ich das. Habe nochmal den softwareinternen Steuerprüfer drüberlaufen lassen. Ergebnis - keine Fehler festgestellt. Als ich die noch nicht gesendet hatte, erhielt ich beim Prüfen einen Hinweis, dass die noch fehlte. Dürfte also alles ok sein. Ich vertrau mal drauf.

    Frage:
    Morgen könnte ich bei der Bürgerberatung des FinA vorbeigehen, bin in der Nähe. Könnten die dann im PC auch nachsehen, ob alles ok ist, wenn ich ihnen die Steuernummer angebe?

    LG Jens11

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.668

    Standard AW: steuertipps(SteuerSparErklärung) für 2018 - Was ist beim Finanzamt einzureichen

    grds. ja., es kann aber 1-2 Tage dauern, bis die Daten einsehbar sind.

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2017
    Beiträge
    16

    Standard AW: steuertipps(SteuerSparErklärung) für 2018 - Was ist beim Finanzamt einzureichen

    Danke nochmal, war heute im FinA. Stimmt nach Auskunft des Beraters alles soweit, wie hier beantwortet. Er hat die Unterlagen ohne Formulare gleich angenommen und weitergeleitet. Die ausgefüllt übersandten Formularbögen waren schon im PC sichtbar., müssen nach seiner Auskunft nicht ausgedruckt und unterschrieben vorgelegt werden. Sicher war er sich aber auch nicht, da im Steuerwesen nicht alles nach logischen Regeln laufe :-) Wenn noch etwas nachgereicht werden müßte, würde sich der Sb bei mir melden und das nachfordern, eine Abgabefristüberschreitung werde es nun aber nicht mehr geben. LG Jens11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •