Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Vor dem Abschicken ein Belegexemplar für mich als Datei herunterladen?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.07.2019
    Beiträge
    5

    Frage Vor dem Abschicken ein Belegexemplar für mich als Datei herunterladen?

    Hallo zusammen,

    gibt es bei "Mein ELSTER" die Möglichkeit, sich vor dem Abschicken ein "Belegexemplar" des jeweils ausgefüllten Formulars herunterzuladen, z.B. als PDF-Datei?
    Ich habe mir in den Vorjahren vor Abgabe der Formulare immer (Papier-)Kopien derselben gemacht, um entsprechende Belege für mich und auch eine Vorlage für das jeweils kommende Jahr zu haben.
    Wie macht ihr das bei dieser rein digitalen Steuererklärung?
    Eine Möglichkeit, das jeweils ausgefüllte Formular vor Abschicken als PDF-Datei herunterzuladen wäre sehr praktisch. Aufgrund der vielen Unterseiten wäre es ja extrem unpraktisch, sich von allen diesen jeweils einen Screenshot machen zu müssen. Für diesbezügliche Tipps wäre ich sehr dankbar.

    2.)
    Sehe ich das richtig, dass man die Formulare nach dem Ausfüllen jeweils *einzeln* abschicken muss, oder gibt es eine Möglichkeit, nach dem kompletten Ausfüllen aller nötigen Formulare am vorgesehenen "Abgabetag" auf einen einzigen Button zu drücken und damit alle Formulare auf einmal abzuschicken? Die letztgenannte Möglichkeit habe ich bis jetzt noch nicht entdecken können.

    Vielen Dank für jegliche Hilfestellungen!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.774

    Standard AW: Vor dem Abschicken ein Belegexemplar für mich als Datei herunterladen?

    1) Ich hab mal rechts oben in das Suchfeld drucken eingegeben. Ich denke da sollten brauchbare Treffer dabei sein.

    2) Ja, jede Erklärung muss einzeln gesendet werden. Die Einkommensteuererklärung z. B. wird mitsamt aller Anlagen gesendet, indem man auf Prüfen und danach auf Senden klickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.922

    Standard AW: Vor dem Abschicken ein Belegexemplar für mich als Datei herunterladen?

    Grundsätzlich wird die Steuererklärung als Einheit elektronisch übermittelt, wenn der Hauptvordruck und alle Anlagen vollständig ausgefüllt sind.

    Wenn dies der Fall ist gehen Sie oben im Auswahlmenü auf Prüfen. Erst wenn keine Fehler mehr angezeigt wird ist eine Datenübermittlung möglich.

    Sie können sich die Daten auch ausdrucken lassen - ein eintsprechender Button wird angezeigt. Nach der erfolgreichen Datenübermittlung erhalten Sie in Ihrem Postfach in Ihrem Benutzerkonto bei Mein ELSTER jedich auch eun Übertragungsprotokoll - Bestätigung der Annahme - eingestellt, das Ihre übermittelten Daten darstellt.

    Sie können sich den Ausdruck auch bereits vor dem Versenden der Daten erzeugen.
    Weitere Infos rund um die elektronische Steuererklärung finden Sie hier:
    https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....erzeichnis.pdf

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.07.2019
    Beiträge
    5

    Standard AW: Vor dem Abschicken ein Belegexemplar für mich als Datei herunterladen?

    Vielen Dank für die Auskünfte!

    1)
    Kann man sich, abgesehen von dem Übertragungsprotokoll nach erfolgter Annahme, die Daten der gesamten Steuererklärung *auch später noch* über "Mein ELSTER" ausdrucken?

    (Mein Drucker hat ausgerechnet jetzt seinen Geist aufgegeben, so dass ich mich aktuell mit dem genannten Übertragungsprotokoll begnügen müsste, um dann hoffentlich später nach Inbetriebnahme des neuen Druckers über "Mein ELSTER" die komplette Erklärung als Beleg ausdrucken zu können.)

    Schade, dass man sich anscheinend keine PDF-Datei als Beleg herunterladen kann, wenn man "Mein ELSTER" nutzt.

    2)
    Die Aussage

    "Ja, jede Erklärung muss einzeln gesendet werden. Die Einkommensteuererklärung z. B. wird mitsamt aller Anlagen gesendet, indem man auf Prüfen und danach auf Senden klickt."

    bestätigt meinen bisherigen Eindruck als ELSTER-Neuling,
    während die Aussage

    "Grundsätzlich wird die Steuererklärung als Einheit elektronisch übermittelt, wenn der Hauptvordruck und alle Anlagen vollständig ausgefüllt sind."

    dem zu widersprechen scheint (vermutlich aufgrund meines falschen Verständnisses), oder gilt dies tatsächlich auch dann, wenn ich die folgenden Formulare als Gesamtheit meine:

    Einkommensteuererklärung
    Anlage Vorsorgeaufwand
    Anlage G
    Anlage EÜR
    Gewerbesteuererklärung
    Umsatzsteuererklärung

    Ich würde mich freuen, hier noch ein wenig Aufklärung diesbezüglich zu bekommen, danke!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    6.263

    Standard AW: Vor dem Abschicken ein Belegexemplar für mich als Datei herunterladen?

    Zitat Zitat von Lavinia Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die Auskünfte!

    1)
    Kann man sich, abgesehen von dem Übertragungsprotokoll nach erfolgter Annahme, die Daten der gesamten Steuererklärung *auch später noch* über "Mein ELSTER" ausdrucken?

    (Mein Drucker hat ausgerechnet jetzt seinen Geist aufgegeben, so dass ich mich aktuell mit dem genannten Übertragungsprotokoll begnügen müsste, um dann hoffentlich später nach Inbetriebnahme des neuen Druckers über "Mein ELSTER" die komplette Erklärung als Beleg ausdrucken zu können.)

    Schade, dass man sich anscheinend keine PDF-Datei als Beleg herunterladen kann, wenn man "Mein ELSTER" nutzt.

    2)
    Die Aussage

    "Ja, jede Erklärung muss einzeln gesendet werden.

    dem zu widersprechen scheint (vermutlich aufgrund meines falschen Verständnisses), oder gilt dies tatsächlich auch dann, wenn ich die folgenden Formulare als Gesamtheit meine:

    Einkommensteuererklärung
    Anlage Vorsorgeaufwand
    Anlage G
    Anlage EÜR
    Gewerbesteuererklärung
    Umsatzsteuererklärung

    Ich würde mich freuen, hier noch ein wenig Aufklärung diesbezüglich zu bekommen, danke!
    Einkommensteuer (mit Vorsorgeaufwand und Anlage G) 1 Erklärung
    EÜR 1 Erklärung
    Umsatzsteuer 1 Erklärung
    Gewerbesteuer 1 Erklärung

    insgesamt sind 4 Erklärungen zu senden!
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.02.2017
    Beiträge
    588

    Standard AW: Vor dem Abschicken ein Belegexemplar für mich als Datei herunterladen?

    Hallo

    die Steuererklärung für das Kj 2018 kann in das Kj 2019 1:1 übernommen werden,
    muss nicht ausgedruckt werden. Spart Papier

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.07.2019
    Beiträge
    5

    Standard AW: Vor dem Abschicken ein Belegexemplar für mich als Datei herunterladen?

    Zitat Zitat von stiller Beitrag anzeigen

    Einkommensteuer (mit Vorsorgeaufwand und Anlage G) 1 Erklärung
    EÜR 1 Erklärung
    Umsatzsteuer 1 Erklärung
    Gewerbesteuer 1 Erklärung

    insgesamt sind 4 Erklärungen zu senden!
    Danke für die Präzisierung! Damit ist es jetzt eindeutig für mich und entspricht auch dem ersten Anschein (ich finde "Mein ELSTER" insgesamt sehr benutzerfreundlich, muss ich wiklich sagen).


    Würde mich freuen, wenn wegen meines Druckerproblems jemand noch abschließend auf diese Frage eingehen könnte:

    "Kann man sich, abgesehen von dem Übertragungsprotokoll nach erfolgter Annahme, die Daten der gesamten Steuererklärung *auch später noch* über "Mein ELSTER" ausdrucken? "

    Importieren und als Ausgangsbasis für die nächste Erklärung kann man sie ja schon mal, wie XaverWdg andeutet, danke auch an ihn für die Rückmeldung!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.585

    Standard AW: Vor dem Abschicken ein Belegexemplar für mich als Datei herunterladen?

    Kann man sich, abgesehen von dem Übertragungsprotokoll nach erfolgter Annahme, die Daten der gesamten Steuererklärung *auch später noch* über "Mein ELSTER" ausdrucken?
    Da das Übertragungsprotokoll die Daten der gesamten Steuererklärung enthält und als PDF auf deinen Rechner heruntergeladen werden kann, kannst du die Daten zu jeder Zeit ausdrucken.

    Die Annahme der Erklärung erfolgt in der Regel sofort, also in weniger als einer Minute.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.07.2019
    Beiträge
    5

    Standard AW: Vor dem Abschicken ein Belegexemplar für mich als Datei herunterladen?

    Zitat Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    Da das Übertragungsprotokoll die Daten der gesamten Steuererklärung enthält und als PDF auf deinen Rechner heruntergeladen werden kann, kannst du die Daten zu jeder Zeit ausdrucken.
    Die Annahme der Erklärung erfolgt in der Regel sofort, also in weniger als einer Minute.
    Sehr schön, so komme ich ja doch noch zu der herunterladbaren PDF-Datei mit allen Daten der gesamten Steuererklärung!

    Vielen Dank für diese mir wichtige Info!

    Falls irgendeine "gelöst"-Markierung (ich sehe in diesem Forum keine) nötig sein sollte, bitte Bescheid geben.

    Danke noch mal für alle Rückmeldungen!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.585

    Standard AW: Vor dem Abschicken ein Belegexemplar für mich als Datei herunterladen?

    Falls irgendeine "gelöst"-Markierung (ich sehe in diesem Forum keine) nötig sein sollte, bitte Bescheid geben.
    Nein, so etwas gibt es hier nicht. Ich könnte das Thema allenfalls schließen, das bringt aber nichts.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •