Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Anlage AUS, freiberufliche Einnahme

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    4

    Frage Anlage AUS, freiberufliche Einnahme

    Liebes Forum,

    zum ersten Mal habe ich, freiberufliche Schauspielerin, einen Honorarvertrag in Luxemburg gehabt und sitze nun etwas ratlos über der Anlage AUS. Wäre toll, wenn mir jemand weiterhelfen könnte, wo ich alles eintragen soll. Ich seh in den Zeilen wirklich gar nicht durch...

    Hier mein Fall: Von der vertragliche Summe 1668€ wurden bereits 10% Quellensteuer (166,80€) abgezogen, ich hab also 1648,40€ ausgezahlt bekommen.
    In diesem Betrag ist auch ein Tagegeld von €147,20 enthalten. Die reine Gage wären also 1501,20€.
    (Dazu würde ich auch gerne noch die Flüge absetzen, die ich nicht erstattet bekommen habe.)

    Welche Zeilen sind da für mich relevant? Wo kann ich erklären, dass 10% bereits einbehalten wurden? Was ist mit den Reisekosten und den Tagegeldern?

    Ich bin sehr dankbar, wenn mir jemand helfen kann!
    ToniBerlin

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.696

    Standard AW: Anlage AUS, freiberufliche Einnahme

    Welche Software verwendest Du denn?

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    4

    Standard AW: Anlage AUS, freiberufliche Einnahme

    Ich benutze das ELSTER-Programm.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.696

    Standard AW: Anlage AUS, freiberufliche Einnahme

    Welches denn?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    5.992

    Standard AW: Anlage AUS, freiberufliche Einnahme

    Zitat Zitat von ToniBerlin Beitrag anzeigen
    Ich benutze das ELSTER-Programm.
    Das Verfahren benutzt Du. Siehe Signatur.
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    4

    Standard AW: Anlage AUS, freiberufliche Einnahme

    Ganz genau. ElsterFormular 20.3.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    4

    Standard AW: Anlage AUS, freiberufliche Einnahme

    Ich benötige immer noch Hilfe. Findet sich noch jemand, der mir antworten mag?
    Tausend Dank!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.894

    Standard AW: Anlage AUS, freiberufliche Einnahme

    Hier zur Unterstützung die amtliche Fassung der Hilfe zur EÜR AUS. Ausserdem enthält die Eingabehilfe von Elsterformular viele Hinweise. Die Eingabehiife kann man aktivieren, indem man beim geöffneten Programm oben rechts im Auswahlmenü auf Hilfe geht und danach im Untermenü auf Eingabehilfe anzeigen.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Weitere Infos rund um die elektronische Steuererklärung finden Sie hier:
    https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....erzeichnis.pdf

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •