Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: EÜR in Rechnunggestellte Spesen Drittland

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    5

    Frage EÜR in Rechnunggestellte Spesen Drittland

    Wo werden Einkünfte aus an den Auftraggeber in von Rechunung gestellte Spesen (Hotel, Verpflegungsmehraufwand, Bewirtungskosten, Taxi) , also nicht steuerbare Reisekosten aus einem Drittland (Dominikanische Republik) in die EÜR eingetragen ?

    Reiseleistung klang vielversprechend, das ist aber wohl falsch.

    Danke für die Antwort im Voraus.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.774

    Standard AW: EÜR in Rechnunggestellte Spesen Drittland

    Das hört sich für mich an als hättest Du keine Hottelleistungen etc. in Anspruch genommen. Nur Du weißt um welche Leistungen es wirklich geht.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    5

    Standard AW: EÜR in Rechnunggestellte Spesen Drittland

    Es gibt für (fast) alle Ausgaben Belege.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.774

    Standard AW: EÜR in Rechnunggestellte Spesen Drittland

    Zitat Zitat von isarkiesel Beitrag anzeigen
    Es gibt für (fast) alle Ausgaben Belege.
    Dann musst Du diese zuordnen.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    5

    Standard AW: EÜR in Rechnunggestellte Spesen Drittland

    Bei den Ausgaben habe ich das zugeordnet, aber wo in der EÜR wird das bei den Einnahmen (Spesenerstattung) 0% Drittland eingetragen ?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.596

    Standard AW: EÜR in Rechnunggestellte Spesen Drittland

    Nicht umsatzsteuerbare Betriebseinnahmen sind in Zeile 15 (Kennzahl 103) der EÜR zu erklären.

    Ob es sich wirklich um solche handelt, wurde nicht geprüft. Das hat nämlich mit Elster nichts zu tun.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •