Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Fehlernr. 610001002 Subcode: 170155

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.08.2019
    Beiträge
    3

    Frage Fehlernr. 610001002 Subcode: 170155

    Hilfe bzgl. folgender Fehlermeldung

    Bei der Datenübertragung ist ein Fehler aufgetreten.
    - Das Elstermodul der Finanzverwaltung meldet:
    [352,93] Die Position '{http://www.xbrl.de/taxonomies/de-gaap-ci-2017-04-01}is.netIncome.regular' ist zum angegebenen Bilanzstichtag nicht gültig.
    - Fehlernummer: 610001002 Subcode: 170155118 ElsterVersion: 19.03

    verwendete Software: Lexware buchhalter 2019

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.279

    Standard AW: Fehlernr. 610001002 Subcode: 170155

    Es wurde das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit extra ausgewiesen, das ist ab 2017 nicht mehr zulässig.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.08.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Fehlernr. 610001002 Subcode: 170155

    Danke für den Hinweis, Charlie24. Was bedeutet das konkret für die Verbuchung? Welches Konto spreche ich statt "Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit" an? Die entsprechenden Positionen muss ich dann einem Konto zuweisen. (Lexware Buchhalter).
    Danke für Hilfe und Grüße,

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    197

    Standard AW: Fehlernr. 610001002 Subcode: 170155

    Die grundsätzliche Gliederung der GuV seit Inkrafttreten des BilRUG schaut so aus wie auf https://www.myebilanz.de/temp/elster12.png

    Da es keine "außerordentlichen" Erträge und Aufwendungen mehr geben darf, fällt eben auch das "Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit" weg (weil es ja keine "ungewöhnliche"/außerordentliche mehr gibt). Ist einfach eine andere Gliederung. Der Jahresüberschuss ergibt sich dann wie gewohnt aus den Unterpositionen (im Prinzip Erlöse minus Aufwendungen).

    Wie man das der Lexware-Software beibringt, weiß ich allerdings auch nicht. Support fragen?

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.08.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Fehlernr. 610001002 Subcode: 170155

    Vielen Dank für die Hilfe!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •