Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: KST 2018 und Anlage Gem 1

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.01.2015
    Beiträge
    2

    Standard KST 2018 und Anlage Gem 1

    Hallo, ich muss die Steuererklärung für einen gemeinnützigen Verein erstellen. Habe Die Daten in KST2018 eingegeben und unter 3 "Angaben zur Steuerbefereiung" die Nr.9 - gemeinnützige .... Zwecke angewählt erhalte aber die Fehlermeldung
    "Es wurde angegeben, dass die Körperschaft nach § 5 Absatz 1 Nummer 9 KStG steuerbefreit ist. Jedoch wurde keine Anlage Gem angewiesen.
    Die Körperschaft ist nach der folgenden Nummer des § 5 Absatz 1 KStG von der Körperschaftsteuer befreit".
    Es wird mir auch nicht die Anlage Gem 1 zum ausfüllen angeboten, sondern die Anlage ZVE. Was mache ich da falsch?
    Danke und Gruß. haschug

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    210

    Standard AW: KST 2018 und Anlage Gem 1


  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    6.692

    Standard AW: KST 2018 und Anlage Gem 1

    Zitat Zitat von haschug Beitrag anzeigen
    Hallo, ich muss die Steuererklärung für einen gemeinnützigen Verein erstellen. Habe Die Daten in KST2018 eingegeben und unter 3 "Angaben zur Steuerbefereiung" die Nr.9 - gemeinnützige .... Zwecke angewählt erhalte aber die Fehlermeldung
    "Es wurde angegeben, dass die Körperschaft nach § 5 Absatz 1 Nummer 9 KStG steuerbefreit ist. Jedoch wurde keine Anlage Gem angewiesen.
    Die Körperschaft ist nach der folgenden Nummer des § 5 Absatz 1 KStG von der Körperschaftsteuer befreit".
    Es wird mir auch nicht die Anlage Gem 1 zum ausfüllen angeboten, sondern die Anlage ZVE. Was mache ich da falsch?
    Danke und Gruß. haschug
    Der Einstieg ist falsch!
    Ankreuzen von vollumfaenglich befreit hilft eventuell.
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.01.2015
    Beiträge
    2

    Standard AW: KST 2018 und Anlage Gem 1

    Hallo mhanft, bei mir ist der Einstieg nicht wie in deiner png11. Die Schaltfläche "Anlage auswählen" ist nicht vorhanden. Es wird nur Hauptvordruck und Anlage ZVE angezeigt. Warum? Gruß
    Ankreuzen von "vollumfänglich" hat mit auch nicht weitergebracht.

    - - - Aktualisiert - - -

    ich habe meinen Fehler gefunden. Die Anlagenauswahl mus bevor dem Statr der KST 1 gemacht werden. Vielen Dank. Gruß.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    6.692

    Standard AW: KST 2018 und Anlage Gem 1

    Zitat Zitat von haschug Beitrag anzeigen
    Hallo mhanft, bei mir ist der Einstieg nicht wie in deiner png11. Die Schaltfläche "Anlage auswählen" ist nicht vorhanden. Es wird nur Hauptvordruck und Anlage ZVE angezeigt. Warum? Gruß
    Ankreuzen von "vollumfänglich" hat mit auch nicht weitergebracht.
    Die 30k höher oder kleiner gewählt?
    Oder 25k?
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •