Der Erzeuger meines Sohnes rief mich heute an und forderte mich auf Ihm die Steuer ID, Name der Familienkasse und die Kindergeld Nummer von meinem Sohn an ihn weiter zu geben. Na einigem rumgedruckse auf meine Frage wofür er das brauch meinte er für die Steuererklärung. Da in solchen Dingen nie etwas gutes von Ihm kam und er auch in den letzten 6 Jahren nicht einmal danach gefragt hat, ist meine Frage jetzt ob ein nicht ehelicher Vater für sein nicht im Haushalt lebendes Kind solche Angaben in der Steuererklärung braucht? Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.