Wo und wie muss ein neuer Büroschreibtisch, dessen Preis unterhalb der GWG-Grenze (für 2018) liegt (168,-€) in der EÜR (Kleinunternehmer) eingetragen werden? Ich gehe davon aus, dass Zeile 11 der Anlage AVEÜR nur! für höherpreisige Wirtschaftsgüter gedacht ist. Liege ich hier falsch? Wo in EÜR bzw. AVEÜR werden Wirtschaftsgüter eingetragen, die unterhalb der Geringfügigkeitsgrenze liegen?