Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Unterhaltsleistungen der Eltern steuerpflichtig, erste Steuererklärung nach Studium

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2019
    Beiträge
    2

    Standard Unterhaltsleistungen der Eltern steuerpflichtig, erste Steuererklärung nach Studium

    Hallo Zusammen,
    ich (27 Jahre) arbeite nach Beendigung meines Studiums seit September 2018 und werde das erste Mal eine Steuererklärung abgeben.
    Könnt ihr mir bitte bei folgenden Fragen helfen:
    Meine Eltern haben mich bis Studiumende finanziell unterstützt und diese als Unterhaltsleistungen beim FA abgesetzt. Muss ich die erhalte Unterhaltsleistungen (Mietzahlung, Krankassenbeiträge und Lebenshaltungskosten) in meiner Steuererklärung angeben?
    Mein Jahresbrutto betrug letztes Jahr 12000 Eur. Welche Kosten kann ich im ersten Jahr absetzen? Erstausstattung Bekleidung? Fahrtkosten werde ich pauschal absetzen. Ich bin für jeden Tip dankbar.
    Herzlichen Dank, viele Grüße

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.953

    Standard AW: Unterhaltsleistungen der Eltern steuerpflichtig, erste Steuererklärung nach Studi

    Zitat Zitat von doenues Beitrag anzeigen
    Meine Eltern haben mich bis Studiumende finanziell unterstützt und diese als Unterhaltsleistungen beim FA abgesetzt. Muss ich die erhalte Unterhaltsleistungen (Mietzahlung, Krankassenbeiträge und Lebenshaltungskosten) in meiner Steuererklärung angeben?
    Nein

    Zitat Zitat von doenues Beitrag anzeigen
    Mein Jahresbrutto betrug letztes Jahr 12000 Eur. Welche Kosten kann ich im ersten Jahr absetzen? Erstausstattung Bekleidung? Fahrtkosten werde ich pauschal absetzen.
    Welche Kosten sind den angefallen? Kleidung geht nicht, es sei denn, dass es sich um spezielle Berufskleidung han delt.
    Weitere Infos rund um die elektronische Steuererklärung finden Sie hier:
    https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....erzeichnis.pdf

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.415

    Standard AW: Unterhaltsleistungen der Eltern steuerpflichtig, erste Steuererklärung nach Studi

    Kommst Du überhaupt in die "Gefahr" für 2018 Steuern zahlen zu müssen ? Was sagt denn die Berechnung Deines Steuerprogramms ? Vielleicht kannst Du das Thema ja ohne weiteres auf die Einkommensteuererklärung für 2019 verschieben.
    Schönen Gruß

    Picard777

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2019
    Beiträge
    2

    Standard AW: Unterhaltsleistungen der Eltern steuerpflichtig, erste Steuererklärung nach Studi

    Danke Euch beiden. Was heißt auf 2019 verschieben? Die Lohnsteuer wurde bereits von meinem Arbeitgeber abgeführt. Daher möchte ich die bezahlte Lohnsteuer zurückholen und möchte eben wissen, was ich alles absetzen kann.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.415

    Standard AW: Unterhaltsleistungen der Eltern steuerpflichtig, erste Steuererklärung nach Studi

    Und genau darum frage ich, was die Berechnung in Deinem Steuerprogramm sagt, ob Du nicht sowieso schon auf Steuer 0 kommst auch ohne genaue Prüfung, was Du absetzen kannst. Wir befinden uns in einem Elster-Forum, nicht in einem Steuerberatungsforum.

    Der Grundfreibetrag in 2018 beträgt 9.000 €. Dazu kommen sicherlich noch Vorsorgeaufwendungen wie z.B. Sozialversicherungsbeiträge, außerdem mindestens 1.000 € Arbeitnehmerpauschbetrag. Wenn du dann noch vielleicht Studiengebühren als Sonderausgaben hattest und Du das von den 12.000 € abziehst, bist Du schnell bei oder unter den 9.000 €.
    Schönen Gruß

    Picard777

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •