Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Privateinlage

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.09.2019
    Beiträge
    2

    Standard AW: Privateinlage

    Wie meint ihr das, daß die Einkommenssteuererklärung Privatentnahme ist?
    Ich hatte für 2017 eine Nachzahlung, die von meinem "Geschäftskonto" abgezogen wurde...
    Kann ich das dann als Privatentnahme buchen???

    - - - Aktualisiert - - -

    Hallo, vielen lieben Dank für die Antworten....Ich glaube, ich muss nochmal von vorne anfangen.....

    Also, ich habe ein Kleingewerbe angemeldet und im 2017 Waren BAR (1600,- Euro) von meinem privaten Geld bezalt....Dann habe ich in der EÜR 2017 diesen Betrag bei Privateinlage reingeschrieben....und 300,- davon konnte ich mir bar von den Einnahmen entnehmen...Also EÜR Entnahme 300,- EURO
    Also fehlen mir von meinem Geld immer noch 1300,- EURO....

    Jetzt mach ich gerade meine Steuererklärung für das Jahr 2018, hier hätte ich einen GEWINN laut EÜR von 600,- EURO.

    Ich wollte 2018 eingetlich irgendwie den Rest meiner Privateinlage aus dem Jahr 2017 entnehmen, aber ich konnte nur 500,- EURO vom Geschäftskonto holen.....
    In der EÜR 2018 wird nirgends Bezug auf meine private Einlage aus dem Jahr 2017 genommen....gibt es nicht sowas wie einen Übertrag???? Hat es denn gar keine Auswirkung auf meine Steuererkärung, die ich zusätzlich zur EÜR machen muß??? Irgendwo müssen die 1600,- doch auftauchen oder irgendwelche Auswirkungen auf die Steuer haben oder???

    Wenn ich jetzt die 600,- GEWINN für 2018 entnehme, dann wird das ja versteuert oder????
    und hätte dann ja nichts mit meiner Privateinlage aus 2017 zu tun oder?

    Wenn ich die 600,- nicht entnommen hätte, müsste ich diesen Gewinn dann versteuern???
    Aber das macht doch gar keinen Sinn......

    Wenn ich die 600,- Gewinn NICHT entnehme, damit das Konto weiterhin gedeckt ist, ist es dann eine Privateinlage??? und kann ich dann eine Steuerminderung nach § 34 a geltend machen??
    Wenn ja, wo schreibe ich das dann hin?

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.924

    Standard AW: Privateinlage

    Zitat Zitat von BastlWastl Beitrag anzeigen
    Also fehlen mir von meinem Geld immer noch 1300,- EURO....
    Du musst die Waren verkaufen. Dann hast Du das Geld wieder.

    Irgendwo müssen die 1600,- doch auftauchen oder irgendwelche Auswirkungen auf die Steuer haben oder???
    Die 1.600 tauchen in der EÜR für 2017 als Ausgabe auf.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •