Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Körperschaftsteuer 2018: Probleme mit dem Wirtschaftsjahr

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.09.2019
    Beiträge
    3

    Standard Körperschaftsteuer 2018: Probleme mit dem Wirtschaftsjahr

    Ich kann keine Körperschaftsteuererklärung über die Webanwendung versenden.


    Im Prüfungsschritt erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    Gefundene Fehler und Konflikte
    Ihre Angaben sind leider nicht korrekt:
    Die Angabe des Beginns und des Endes des Wirtschaftsjahres auf der Anlage KSt 1 F ist nicht zulässig, da laut den Angaben auf dem Hauptvordruck im Veranlagungszeitraum nur ein Wirtschaftsjahr endet.
    Mögliche Fehlerquellen
    Hauptvordruck (KSt 1)
    1 - Allgemeine Angaben
    6 - Wirtschaftsjahr


    Wenn ich das Wirtschaftsjahr auf KSt 1 lösche erhalte ich die widersprüchliche Fehlermeldung:

    Ihre Angaben sind leider nicht korrekt:
    Nach der angegebenen Rechtsform handelt es sich um eine Körperschaft, die ausschließlich gewerbliche Einkünfte erzielen kann und es liegt (eventuell teilweise) unbeschränkte Steuerpflicht vor. Angaben zum Beginn und zum Ende des Wirtschaftsjahres sind daher zwingend erforderlich.
    Mögliche Fehlerquellen
    Hauptvordruck (KSt 1)
    1 - Allgemeine Angaben
    3 - Angaben zur Steuerbefreiung
    6 - Wirtschaftsjahr

    Es handelt sich um eine GmbH (Organgesellschaft). Ich habe schon zwei vergleichbare Erklärungen in diesem Jahr mit dem Webformular versendet. Die Fälle sind mit wenigen Ausnahmen alle deckungsgleich
    insofern verstehe ich nicht, warum es nicht mehr funktioniert.

    In den Erklärungen, die ich letzten Monat erfolgreich versendet habe, war unter KSt 1 Nr. 6 das Wirtschaftsjahr angegeben.


    Vielleicht kennt jemand eine Lösung?

    Ansonsten meine Bitte an die Entwickler bzw. zuständigen Personen: Bitte die Plausibilitätsprüfung anpassen!
    Geändert von stb-ck (23.09.2019 um 11:23 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.472

    Standard AW: Körperschaftsteuer 2018: Probleme mit dem Wirtschaftsjahr

    Wie lautet denn nun rechtlich Dein Wirtschaftsjahr ? 01.01.-31.12. ? Gibt es ein Rumpfwirtschaftsjahr (= keine volle 12 Monate) wegen Gründung nicht zu Beginn des Wirtschaftsjahres ?
    Schönen Gruß

    Picard777

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.09.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Körperschaftsteuer 2018: Probleme mit dem Wirtschaftsjahr

    Zitat Zitat von Picard777 Beitrag anzeigen
    Wie lautet denn nun rechtlich Dein Wirtschaftsjahr ? 01.01.-31.12. ? Gibt es ein Rumpfwirtschaftsjahr (= keine volle 12 Monate) wegen Gründung nicht zu Beginn des Wirtschaftsjahres ?
    KSt 1, Nr. 6 Wirtschaftsjahr
    Erstes Wirtschaftsjahr vom: 01.01.2018
    Erstes Wirtschaftsjahr bis: 31.12.2018

    Wenn ich das Wirtschaftjahr in der Anlage GK zusätzlich eintrage erhalte ich eine weitere Fehlermeldung:
    Die Angabe des Beginns und des Endes des Wirtschaftsjahres auf der Anlage GK ist nicht zulässig, da laut den Angaben auf dem Hauptvordruck im Veranlagungszeitraum nur ein Wirtschaftsjahr endet.
    Mögliche Fehlerquellen
    Hauptvordruck (KSt 1)
    1 - Allgemeine Angaben
    6 - Wirtschaftsjahr
    Ihre Angaben sind leider nicht korrekt:
    Die Angabe des Beginns und des Endes des Wirtschaftsjahres auf der Anlage KSt 1 F ist nicht zulässig, da laut den Angaben auf dem Hauptvordruck im Veranlagungszeitraum nur ein Wirtschaftsjahr endet.
    Mögliche Fehlerquellen
    Hauptvordruck (KSt 1)
    1 - Allgemeine Angaben
    6 - Wirtschaftsjahr
    Geändert von stb-ck (23.09.2019 um 11:18 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.472

    Standard AW: Körperschaftsteuer 2018: Probleme mit dem Wirtschaftsjahr

    Ich kann das jetzt nicht prüfen, aber ich habe von früher bei den Formularen in Erinnerung, dass ein konkretes Wirtschaftsjahr NUR DANN eingetragen werden darf, WENN es ein abweichendes oder ein Rumpfwirtschaftsjahr ist und dass das auch irgendwo so steht. Ansonsten bin ich raus.
    Schönen Gruß

    Picard777

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    10.067

    Standard AW: Körperschaftsteuer 2018: Probleme mit dem Wirtschaftsjahr

    Zitat Zitat von stb-ck Beitrag anzeigen
    Ansonsten meine Bitte an die Entwickler bzw. zuständigen Personen: Bitte die Plausibilitätsprüfung anpassen!
    Hallo stb-ck,

    da hier Entwickler nicht unterwegs sind schau mal hier ->https://www.elster.de/eportal/infoseite/kontakt


    ELSTER-Hotline
    E-Mail: hotline@elster.de
    Telefon: 0800 52 35 055
    Für Anrufer mit ausländischer Rufnummer: +49 180 5 23 50 55

    Die ELSTER-Hotline ist von Montag bis Freitag zwischen 7:00 Uhr und 22:00 Uhr, am Samstag, Sonntag sowie an bundeseinheitlichen Feiertagen von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr erreichbar.

    Tschüß

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.09.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Körperschaftsteuer 2018: Probleme mit dem Wirtschaftsjahr

    Zitat Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
    Hallo stb-ck,

    da hier Entwickler nicht unterwegs sind schau mal hier ->https://www.elster.de/eportal/infoseite/kontakt


    ELSTER-Hotline
    E-Mail: hotline@elster.de
    Telefon: 0800 52 35 055
    Für Anrufer mit ausländischer Rufnummer: +49 180 5 23 50 55

    Die ELSTER-Hotline ist von Montag bis Freitag zwischen 7:00 Uhr und 22:00 Uhr, am Samstag, Sonntag sowie an bundeseinheitlichen Feiertagen von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr erreichbar.

    Tschüß
    vielen Dank, die Informationen hatte ich auch nach ausgiebiger Suche auf den Seiten nicht gefunden und das Formular hat nach einer bereits bestehenden Ticket-Nummer gefragt.
    Es ist nur traurig, dass auch nach einer halben Stunde Warteschleife niemand an der "Hotline" abnimmt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    10.067

    Standard AW: Körperschaftsteuer 2018: Probleme mit dem Wirtschaftsjahr

    Hallo stb-ck,

    noch eine Idee -> vielleicht findest du in deinem Finanzamt einen Elsteransprechpartner, der im ersten Leben in der Körperschaftssteuerabteilung gearbeitet hat oder einen Sachbearbeiter der Körperschaften der "elster-fit" ist.

    Tschüß

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •