Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Fahrtkosten zur Schule mit der S-Bahn

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.09.2019
    Beiträge
    4

    Cool Fahrtkosten zur Schule mit der S-Bahn

    Guten Abend! Ich weiß, die Rechtsprechung hat längst entschieden, aber es geht nicht in meinen Kopf hinein, dass reiche Eltern ihre Kinder auf eine Privatschule schicken und dafür die Kosten zumindest bis zu einem bestimmten Sockel steuerlich geltend machen dürfen und ich nicht einmal die horrenden S-Bahnkosten! Ich schicke meine Kinder mangels Kohle auf eine staatliche Schule, die jedoch relativ weit weg ist. Im Monat bezahle ich dafür 200 € und bekomme die Kosten nicht vom LRA erstattet, weil die Kinder nach Ansicht des LRA eine Schule besuchen müssten, die der Luftlinie nach näher ist. Nun habe ich aber leider keinen Privatjet und deshalb fahren sie mit der S-Bahn, die aber 3 Zonen durchfährt und deshalb so teuer, aber eben mit öffentlichen Verkehrsmitteln viel näher als die andere Schule ist. Würde ich sie auf die andere Schule schicken, deren Strecke das LRA finanzieren würde, würden sie viel länger brauchen. Meine Frage: gibt es für solche Fälle doch eine Möglichkeit, die Fahrtkosten irgendwo in Elster einzutragen?
    Danke!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.01.2018
    Ort
    Azoren
    Beiträge
    275

    Standard AW: Fahrtkosten zur Schule mit der S-Bahn

    Nein. . . .

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    155

    Standard AW: Fahrtkosten zur Schule mit der S-Bahn

    Auch die reichen Eltern können die Fahrtkosten nicht absetzen und oft sind die Privatschulen weiterweg als die staatlichen Schulen
    Geändert von Laie123 (24.09.2019 um 08:58 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •