Hallo,

Ich bin Student und ich habe fast immer als Werkstudent gearbeitet,meine Einkünfte für das Jahr 2017 waren insgesamt 9163€(Bruttoarbeitslohn) und ich hatte 2130euro als Werbungskosten.Die Berechnung des zu versteurnden Einkommens sieht so aus:
Bruttoarbeitslohn 9163€
ab Werbungskosten 2130€
Einkünfte 7033€
ab Versicherungsbeiträge 897€
Einkommen / zu versteurendes Einkommen 6140€.

die nächste Tabelle
zu versteuern nach dem Grundtarif 6140 | 0
festzusetzdende Einkommensteuer 0

Soweit ich weiß,meine Werbungskosten sollten von meiner Steuer abgesetzt werden und meine Werbungskosten sind 2130€,warum wurde hier "zu versteuern nach dem Grundtarif 6140€" geschrieben?
Oder können Sie mir sagen,bekomme ich meine Werbungskosten zurück?oder da ich schon mehr als meine Werbungskosten Einkünfte hatte(als Werkstudent ohne Steuer zu zahlen),bedeutet es,dass ich schon meine Werbungskosten bekommen habe und in der zukünft bekomme ich nichts mehr?

Ich bin ein ausländischer Student im Zweitstudium.
vielen dank im voraus