Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wie Kirchgeld ansetzen?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    1

    Standard Wie Kirchgeld ansetzen?

    Guten Morgen,
    da meine Frau in der kath. Kirche ist und ich konfessionslos bin, zahlt sie nur geringfügige Kirchensteuer, die auch als Sonderausgabe ansetzbar ist. Das Kirchgeld ist deutlich höher, welches idR erst mittels Steuerbescheid, d.h. Nachzahlung oder Rückforderung, eingezogen wird. Das passiert im Folgejahr. Wie kann ich dieses Kirchgeld steuermindernd als Sonderausgabe ansetzen?
    Danke vorab.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.04.2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.553

    Standard AW: Wie Kirchgeld ansetzen?

    Das gehört im Veranlagungszeitraum der Zahlung zur gezahlten Kirchensteuer. Das Kirchgeld ist nur eine weitere Erhebungsform der KiSt.
    Mit freundlichen Grüßen

    Beamtenschweiß
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    In der Anlage Vorsorgeaufwand - Zeile 11 (ab 2016) muss bei Arbeitnehmern, Rentnern und Beamten mit JA geantwortet werden.

    Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •