Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Anlage N Zeile 18

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.10.2019
    Beiträge
    3

    Standard Anlage N Zeile 18

    habe in Anlage N Lohnsteuerkarte (L-Klasse 6) Zeil 3 + 19 den gleichen Betrag, dabei erfolgt eine Berechnung. Wenn ich nun in Anlage N Zeile 18 den Betrag aus LK Zeile 19 übernehme erfolgt folgender Hinweis!?

    Sie haben Entschädigung / Arbeitslohn für mehrere Jahre i.S.d. § 34 Abs. 1 und 2 Nr. 2 EStG erklärt. Der erklärte Betrag ist höher als die Summe aller von Ihnen erklärten Bruttoarbeitslöhne. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.279

    Standard AW: Anlage N Zeile 18

    Bei ElsterFormular gibst du den Wert nur unter Nummer 19 der Lohnsteuerbescheinigung ein, nicht zusätzlich in Zeile 18 der Anlage N!
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.10.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Anlage N Zeile 18

    Zitat Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    Bei ElsterFormular gibst du den Wert nur unter Nummer 19 der Lohnsteuerbescheinigung ein, nicht zusätzlich in Zeile 18 der Anlage N!
    Danke für den Hinweis, ist aber so unter Hilfe angegeben... und nicht immer fällt der gesammte Betrag aus LSK Z19 unter AN Z18... !?


    Hilfe Text zu Zeile 18:
    ...Hat der Arbeitgeber im Lohnsteuerabzugsverfahren keine ermäßigte Besteuerung vorgenommen, tragen Sie bitte den entsprechenden steuerpflichtigen Teil des Bruttoarbeitslohns in die Zeile 18 ein. Ihr Arbeitgeber hat diesen Betrag ggf. in Ihrer Lohnsteuerbescheinigung unter Nummer 19 ausgewiesen...
    Geändert von ad1 (21.10.2019 um 18:57 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.279

    Standard AW: Anlage N Zeile 18

    Der Hilfetext stammt aus der amtlichen Anleitung zur Anlage N und dort gibt es keine vorgeschaltete Lohnsteuerbescheinigung.

    Deshalb steht bei ElsterFormular bei Zeile 18 zusätzlich in Klammern: (soweit nicht in der Lohnsteuerbescheinigung enthalten)

    Ich weiß, das ist suboptimal bzw. ein wenig verwirrend. Besser wäre es gewesen, die Eingabehilfe anzupassen.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.10.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Anlage N Zeile 18

    Zitat Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    Der Hilfetext stammt aus der amtlichen Anleitung zur Anlage N und dort gibt es keine vorgeschaltete Lohnsteuerbescheinigung.

    Deshalb steht bei ElsterFormular bei Zeile 18 zusätzlich in Klammern: (soweit nicht in der Lohnsteuerbescheinigung enthalten)

    Ich weiß, das ist suboptimal bzw. ein wenig verwirrend. Besser wäre es gewesen, die Eingabehilfe anzupassen.




    wie würde den der in LSK Z19 angegebene Betrag differenziert bzgl. 1/5 bzw. nicht 1/5 Regelung relevant

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.279

    Standard AW: Anlage N Zeile 18

    Das Steuerberechnungsmodul von ElsterFormular geht bei einem Eintrag unter Nummer 19 generell von der ermäßigten Besteuerung nach § 34 Abs. 1 EStG aus.

    Differnzieren kann nur das Finanzamt und das auch erst nach Vorlage der Unterlagen zu so einer Entschädigung.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •