Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Zahlen von 2017 in steuererklärung für 2018?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.11.2019
    Beiträge
    1

    Unglücklich Zahlen von 2017 in steuererklärung für 2018?

    Hallo zusammen,
    ich als Neuling in der "Elster-Welt" hänge gerade bei "2 - Angaben zur Begünstigungsart". Und zwar wird Zeile 10
    "Beitragspflichtige Einnahmen im Sinne der inländischen gesetzlichen Rentenversicherung 2017"
    Zahlen von 2017? Ich bin verwirrt!?!?
    Ach ja, mein Mann und ich erhalten Erwerbsminderungsrente.
    Vielen Dank im Voraus!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    10.126

    Standard AW: Zahlen von 2017 in steuererklärung für 2018?

    Hallo Wilma F.,

    ich vermute du bist in der Anlage AV unterwegs.

    Dort müssen wie gefordert die Angaben aus 2017 rein, du musst mindestens eine Zeile zwischen 10 und 18 ausfüllen, Zeile 14 würde passen gemäß deinen Angaben über Erwerbsminderungsrente, Zeile 10 wären die Angaben aus einer Lohnsteuerbescheinigung.

    Tschüß

    Wenn du noch verrätst mit welchem Programm du arbeitest, kann man dich in das passende Unterforum verschieben.
    Hier bist du völlig falsch ->Alles rund um dieses Forum. Anleitungen - Was kann verbessert werden - welche Foren sollten eingerichtet werden

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.933

    Standard AW: Zahlen von 2017 in steuererklärung für 2018?

    Du hast ja sicher die Riester-Rente abgeschlossen nachdem Du Dich über sie informiert hast. Dann wirst Du auch wissen dass die Systematik nicht funktionieren könnte, wenn man die Einnahmen des laufenden Jahres zugrunde legen würde.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.489

    Standard AW: Zahlen von 2017 in steuererklärung für 2018?

    Du bekommst die vollen Zulagen nur, wenn Du einen bestimmten Prozentsatz Deines Arbeitslohns (oder EU-Rente) als Beitrag einzahlst, ansonsten wird die Zulage gekürzt oder fällt ganz weg. Da ein Arbeitnehmer durchaus schwankende Löhne haben kann, würde das bedeuten, dass er bis zum Jahresende 2018 nicht weiß, wie viel er für die volle Zulage einzahlen muss. Und der 31.12.2018 ist gleichzeitig die Deadline für die Zahlung. Deshalb hat man sich entschieden auf die Zahlen des Vorjahres, also hier 2017, abzustellen, so dass Du schon am 01.01.2018 weist, was Du zahlen musst.
    Schönen Gruß

    Picard777

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    10.126

    Standard AW: Zahlen von 2017 in steuererklärung für 2018?

    Zitat Zitat von Wilma F. Beitrag anzeigen
    ich als Neuling in der "Elster-Welt" hänge gerade bei "2 - Angaben zur Begünstigungsart".
    Das spricht eindeutig für Mein Elster.
    Dann verschieb ich mal.

    Tschüß

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.987

    Standard AW: Zahlen von 2017 in steuererklärung für 2018?

    unmittelbar begünstigt sind Arbeitnehmer
    mittekbar begünstigt sind nicht berufstätige Ehegatten, wenn sie einen eigenen Vertrag haben
    Geändert von korsika (04.11.2019 um 09:34 Uhr)
    Weitere Infos rund um die elektronische Steuererklärung finden Sie hier:
    https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....erzeichnis.pdf

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •