Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Kinderfreibetrag

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.11.2019
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1

    Pfeil Kinderfreibetrag

    Ich habe 2 Kinder erfasst, es wurde aber nur 1 Kinderfreibetrag (7428 €) vom Einkommen abgezogen.
    bei der Berechnung unten sind dann 2 Kinderfreibeträge in Abzug gebracht.
    Es stehen also zwei verschiedene Beträge als "zu versteuerndes Einkommen"

    Muss ich noch was ändern?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.519

    Standard AW: Kinderfreibetrag

    Die Günstigerprüfung, ob Kindergeld oder Kinderfreibetrag bei der Einkommensteuer, erfolgt für jedes Kind einzeln.

    Beim Solidaritätszuschlag wird immer mit dem Kinderfreibetrag gerechnet, deshalb ist das durchaus plausibel.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •