Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Bisher normale Steuererklärung , jetzt durch PV als Kleinunternehmer

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2016
    Beiträge
    5

    Standard Bisher normale Steuererklärung , jetzt durch PV als Kleinunternehmer

    Hallo zusammen,
    ich bin jetzt echt überfordert : Bisher waren wir als "normale" Steuererklärer bei Elster registriert. Nun soll ich , da wir eine PV Anlage installiert haben - mich über Elster als Unternehmer melden und dadurch auch die neue Steuernummer erhalten .
    Leider finde ich in meinem Elsterprogramm überhaupt nichts derartiges.

    Kann mir bitte jemand einen Tipp geben wie ich das mache ?

    Vielen Dank
    Elisabeth

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.966

    Standard AW: Bisher normale Steuererklärung , jetzt durch PV als Kleinunternehmer

    Um die Fotovoltaikanlage beim Finanzamt zu melden musst Du den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung ausfüllen. Der ist in ElsterFormular nicht zu finden, aber in Mein Elster https://www.elster.de/eportal/start .

    Für den Zugang zu Mein Elster benötigst Du ein Zertifikat. Solltest Du das noch nicht haben, dann ist jetzt die Gelegenheit das zu beantragen. Das kann nämlich bis zu zwei Wochen dauern. Du wirst es auch brauchen um später die Umsatzsteuer-Voranmeldungen zu übermitteln - und die anderen Steuererklärungen natürlich auch.

    Den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung selbst kannst Du allerdings auch im Internet als PDF-Datei finden (z. B. https://www.finanzamt.bayern.de/Info...en/default.php unten unter Formulare), ausdrucken, ausfüllen, ans Finanzamt schicken. Gerne hat das Finanzamt dazu noch den Fragebogen zur Errichtung und zum Betrieb einer Photovoltaikanlage (gleicher Link), eine Kopie Deiner Anschaffungsrechnung, eine Kopie des Einspeisevertrags (oder der Einspeisezusage) und einen Ausdruck der Registrierung bei der Bundesnetzagentur).

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.987

    Standard AW: Bisher normale Steuererklärung , jetzt durch PV als Kleinunternehmer

    Wenn Sie bereits registriert sind reicht dies aus. Sie können dem Finanzam t durch e-Mail mitteilen, dass Sie jetzt eine PV-Anlage betreiben und nachfragen, ob für diese Anlage eine neue Steuernummer erteilt wird. Sie können alternativ auch nach dem Login bei Mein Elster unter alle Formulare den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung elektronisch ausfüllen und einreichen.
    Weitere Infos rund um die elektronische Steuererklärung finden Sie hier:
    https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....erzeichnis.pdf

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2016
    Beiträge
    5

    Standard AW: Bisher normale Steuererklärung , jetzt durch PV als Kleinunternehmer

    @ L.E. Fant,

    vielen Dank für die Info. Ich bin bei Elster registriert und den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung hat mir die Dame von FA mitgegeben. "Den sollte ich ausfüllen und mit den geforderten Unterlagen einreichen " Aber da fängt ja die Unsicherheit auch schon an weil ich nicht weiß was ich bei den " Angaben zur Festsetzung der Vorauszahlungen " eintragen muß. Deshalb wollte ich mir die Unterlagen im Elsterprogramm ansehen , evtl. Hilfe finden und ausfüllen, fand sie aber nicht.

    Bekomme ich eine neue Steuernummer erst auf diesen Antrag der steuerlichen Erfassung ???? Und kann ich mich erst dann - wo weiß ich aber noch nicht - bei Elster als Kleinunternehmer anmelden ???? In meinem alten und bisherigen Programm oder muß ich mich bzw. meinen Mann auf dem die Anlage angemeldet ist ganz neu anmelden ?

    Elisabeth

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von korsika Beitrag anzeigen
    Wenn Sie bereits registriert sind reicht dies aus. Sie können dem Finanzam t durch e-Mail mitteilen, dass Sie jetzt eine PV-Anlage betreiben und nachfragen, ob für diese Anlage eine neue Steuernummer erteilt wird. Sie können alternativ auch nach dem Login bei Mein Elster unter alle Formulare den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung elektronisch ausfüllen und einreichen.
    Vielen Dank Korsika,

    ich bin registriert und habe mir im FA den Antrag zur steuerlichen Erfassung abgeholt. Sollte den ausfüllen und einreichen. Da ich aber mit der Ausfüllen , speziell der Frage nach der Festsetzung der Vorauszahlungen , meine Schwierigkeiten hatte, wollte ich mir den Antrag im Elsterprogramm ansehen und dort Hilfe finden. Fand den Antrag und die Hilfe aber nicht.

    Jetzt werde ich nochmal unter " Mein Elster " nachsehen und suchen .

    Bisher sehe ich da nur die Anträge bis oder für 2018 , 2019 kann ich noch nicht aufrufen.
    Die Steuererklärung ist für mich ein Buch mit sieben Siegeln, und bisher kam ich ja noch mit dem Elsterprogramm klar. Jetzt glaube ich aber dass ich ohne Steuerberater nicht mehr auskomme.

    Elisabeth

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.966

    Standard AW: Bisher normale Steuererklärung , jetzt durch PV als Kleinunternehmer

    Zitat Zitat von elisabeth1401 Beitrag anzeigen
    den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung hat mir die Dame von FA mitgegeben
    Hättest auch sagen können :-/

    Zitat Zitat von elisabeth1401 Beitrag anzeigen
    weil ich nicht weiß was ich bei den " Angaben zur Festsetzung der Vorauszahlungen " eintragen muß
    Deine voraussichtlichen Einkünfte in diesem und im nächsten Jahr, und das gleiche für Deinen Mann.

    Haben die Dir im Finanzamt auch die Ausfüllhilfe mitgegeben? Wenn nicht dann kannst Du sie auch über das Formular unter meinem Link abrufen.

    Zitat Zitat von elisabeth1401 Beitrag anzeigen
    Bekomme ich eine neue Steuernummer
    Ihr bekommt eine neue Steuernummer.

    Zitat Zitat von elisabeth1401 Beitrag anzeigen
    meinen Mann auf dem die Anlage angemeldet ist
    Was heißt eigentlich wir, ich, mein Mann? Wem gehört die Anlage? Wenn Dein Mann die Anlage betreibt dann lautet die Rechnung auf ihn, der Vertrag mit dem Energieversorger, und die Registrierung bei der Bundesnetzagentur. Er ist der Unternehmer, der beim Finanzamt als solcher geführt werden muss.

    Zitat Zitat von elisabeth1401 Beitrag anzeigen
    kann ich mich erst dann - wo weiß ich aber noch nicht - bei Elster als Kleinunternehmer anmelden ????
    Nein, Dein Mann muss sich anmelden, mit Hilfe des Fragebogens. Erst dann gibts eine Steuernummer.

    Kleinunternehmer? Die meisten Kleinunternehmer mit Fotovoltaikanlage nehmen die Kleinunternehmerregelung nicht in Anspruch. Aber da habt Ihr Euch sicher schon informiert.

    Zitat Zitat von elisabeth1401 Beitrag anzeigen
    In meinem alten und bisherigen Programm oder muß ich mich bzw. meinen Mann auf dem die Anlage angemeldet ist ganz neu anmelden ?
    Ihr müsst den Fragebogen ausfüllen und ans Finanzamt schicken - oder eben in Mein Elster ausfüllen.

    Zitat Zitat von elisabeth1401 Beitrag anzeigen
    Bisher sehe ich da nur die Anträge bis oder für 2018 , 2019 kann ich noch nicht aufrufen
    Ihr müsst keinen Antrag ausfüllen, sondern den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.519

    Standard AW: Bisher normale Steuererklärung , jetzt durch PV als Kleinunternehmer

    Und kann ich mich erst dann - wo weiß ich aber noch nicht - bei Elster als Kleinunternehmer anmelden
    In der Regel entscheiden sich die Betreiber von PV-Anlagen bei der Umsatzsteuer für die Regelbesteuerung, um den Vorsteuerabzug bei den Anschaffungskosten in Anspruch nehmen zu können.

    Die neue Steuernummer brauchst du vorrangig wegen der Umsatzsteuer. Mit den Voranmeldungen musst du ja nach Fertigstellung und Inbetriebnahme der Anlage beginnen.

    Die EÜR und die Einkommensteuererklärung für 2019 werden Anfang 2020 zur Verfügung gestellt, für diese Erklärungen hast du außerdem genug Zeit
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2016
    Beiträge
    5

    Standard AW: Bisher normale Steuererklärung , jetzt durch PV als Kleinunternehmer

    Zitat Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen
    Hättest auch sagen können :-/



    Deine voraussichtlichen Einkünfte in diesem und im nächsten Jahr, und das gleiche für Deinen Mann.

    Haben die Dir im Finanzamt auch die Ausfüllhilfe mitgegeben? Wenn nicht dann kannst Du sie auch über das Formular unter meinem Link abrufen.



    Ihr bekommt eine neue Steuernummer.



    Was heißt eigentlich wir, ich, mein Mann? Wem gehört die Anlage? Wenn Dein Mann die Anlage betreibt dann lautet die Rechnung auf ihn, der Vertrag mit dem Energieversorger, und die Registrierung bei der Bundesnetzagentur. Er ist der Unternehmer, der beim Finanzamt als solcher geführt werden muss.



    Nein, Dein Mann muss sich anmelden, mit Hilfe des Fragebogens. Erst dann gibts eine Steuernummer.

    Kleinunternehmer? Die meisten Kleinunternehmer mit Fotovoltaikanlage nehmen die Kleinunternehmerregelung nicht in Anspruch. Aber da habt Ihr Euch sicher schon informiert.



    Ihr müsst den Fragebogen ausfüllen und ans Finanzamt schicken - oder eben in Mein Elster ausfüllen.



    Ihr müsst keinen Antrag ausfüllen, sondern den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung!



    Vielen Dank , hab mir deine Antworten ausgedruckt und werde es jetzt erstmal durcharbeiten. Mal sehen wie weit ich komme.

    Elisabeth

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    In der Regel entscheiden sich die Betreiber von PV-Anlagen bei der Umsatzsteuer für die Regelbesteuerung, um den Vorsteuerabzug bei den Anschaffungskosten in Anspruch nehmen zu können.

    Die neue Steuernummer brauchst du vorrangig wegen der Umsatzsteuer. Mit den Voranmeldungen musst du ja nach Fertigstellung und Inbetriebnahme der Anlage beginnen.

    Die EÜR und die Einkommensteuererklärung für 2019 werden Anfang 2020 zur Verfügung gestellt, für diese Erklärungen hast du außerdem genug Zeit


    Vielen Dank für deine Antworten, werde jetzt versuchen alles durchzuarbeiten.

    Elisabeth

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •