PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dienstreisen mit Firmenwagen bzw. Verpflegungsmehraufwendungen



Studimama0106
29.07.2012, 20:18
Hallo zusammen,

habe das Forum durchsucht und konnte leider für mein Problem keinen Beitrag finden.
Ich habe folgende Fragen im Zusammenhang mit unserer Einkommensteuererklärung:
mein Mann hat einen Dienstwagen, den er pauschal versteuert. Für die einfache Wegstrecke zu seinem Arbeitsplatz kann er die 0,30 Euro pro km geltend machen. Was aber passiert, wenn er Dienstreisen mit seinem PKW macht? Kann er da ebenfalls die 0,30 Euro pro km (für die einfache Strecke) geltend machen?
Zusätzlich erstattet sein AG - je nach Dauer der Abwesenheit - für Dienstreisen Verpflegungsmehraufwendungen (über die Spesenabrechnung). Diese sind nicht auf der Lohnsteuerkarte bescheinigt, müssen nach meinem Verständnis aber doch bestimmt als "vom AG erstattet" angegeben werden?

Über eine "erhellende" Antwort würde ich mich freuen!