PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Konto gelöscht - warum?



Potsdamer
14.04.2014, 09:34
Am 15.10.2013 bekam ich von ELSTER diese Email:

vielen Dank für die Benutzung des ElsterOnline-Portals.
Ihr Zertifikat ist bis zum 13.01.2014 um 07:46 Uhr gültig.
Bitte beachten Sie die nachfolgenden zeitlichen Grenzen für die Nutzung Ihres Zertifikates:
Sie können sich bis zum 13.01.2014 um 07:46 Uhr beim ElsterOnline-Portal in Ihr persönliches Benutzerkonto mit Kurznamen XXXX einloggen.
Sie können bis zum 09.01.2014 um 07:46 Uhr die Formulare und Dienste von ElsterOnline nutzen. Für andere ELSTER-Anwendungen (z. B. ElsterFormular) können Sie Ihr Zertifikat bis 13.01.2014 um 07:46 Uhr verwenden.
WICHTIG: Bitte loggen Sie sich vor 13.01.2014 um 07:46 Uhr in Ihr persönliches Benutzerkonto XXXX beim ElsterOnline-Portal ein. Nach dem Login haben Sie die Möglichkeit Ihr Software-Zertifikat zu verlängern.


Unmittelbar darauf, habe ich die geforderten Schritte unternommen und am gleichen Tag ein neues Zertifikat erhalten und damit auch das 4. Quartal online zum FA abgerechnet.

Gestern aber wurde das Konto plötzlich mit folgender Begründung gelöscht:

wir haben am 13.04.2014 Ihr Benutzerkonto mit dem Kurznamen XXXX beim ElsterOnline-Portal gelöscht, da das dazugehörige Zertifikat abgelaufen ist.

Kann das jemand erklären?

Basteltyp
14.04.2014, 09:41
Hallo,

haben Sie vielleicht mehrere (oder nur zwei) Zertifikate gehabt und ein anderes,
was kaum in Beachtung war, wurde jetzt wegen Zeitüberschreitung "gekillt"?

Können Sie sich noch mit einem Zertifikat im ElsterOnlinePortal anmelden?
(Mit dem Richtigen und dazu passender PIN)

Potsdamer
14.04.2014, 09:47
Nein - ich konnte mich mit dem Zertifikat eben nicht mehr anmelden und hatte auch nur ein Konto...

Basteltyp
14.04.2014, 09:55
Das ist dubios, Sie sollten Verbindung mit der Holine aufnehmen.
Falls Sie sich neu registrieren müssen und kein Organisationszertifikat brauchen,
am besten mit der Steuer-ID registrieren. Dann können Sie am Belegabruf und
einiges mehr, teilnehmen.

Potsdamer
14.04.2014, 10:02
Danke für die Antworten.
Auf meine Emails reagiert bei ELSTER keiner und jetzt hänge ich schon seit einiger Zeit in der Warteschleife...

Potsdamer
14.04.2014, 10:18
Hier die Erklärung der Hotline!
Die Entwickler von ELSTER haben für die Verlängerung von Zertifikaten vorgesehen, dass dies mittels Java Login erfolgen muss:
https://www.elsteronline.de/eportal/KonfigurationsAssistent.tax?action=/eop/auth/LoginSoft-PSE-JAVA

Logt man sich "nur" mittels Zertifikat und Email ein, bekommt man zwar ein neues Zertifikat, das Konto aber wird nach 3 Jahren gelöscht. Und das war hier der Fall...

Ist doch ganz logisch - oder?
Man haben die einen Knall!

Basteltyp
14.04.2014, 10:35
Hallo Potsdamer,

danke für die Rückmeldung, das war mir so auch nicht bekannt.
Und ist soviel ich weiß auch nicht als "Zwangsroutine" publiziert,
zumal heutzutage fast alles im EOP ohne Java erledigt werden kann.
Da kann man schon "Hörner" kriegen, stimme ich zu.

Hagen-Gronert
14.04.2014, 11:58
Hier die Erklärung der Hotline!
Die Entwickler von ELSTER haben für die Verlängerung von Zertifikaten vorgesehen, dass dies mittels Java Login erfolgen muss:
https://www.elsteronline.de/eportal/KonfigurationsAssistent.tax?action=/eop/auth/LoginSoft-PSE-JAVA

Logt man sich "nur" mittels Zertifikat und Email ein, bekommt man zwar ein neues Zertifikat, das Konto aber wird nach 3 Jahren gelöscht. Und das war hier der Fall...

Ist doch ganz logisch - oder?
Man haben die einen Knall!

Guten Tag Potsdamer,

Hut ab und ein großes Dankeschön für Ihre wichtige Information.

Mit freundlichen Grüßen
H a g e n - G r o n e r t