PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Honorartätigkeit



BIBIBlocksberg
26.09.2015, 17:06
Hallo Zusammen,

meine Mutter geht auf Honorartätigkeit arbeiten (Pausenaufsicht in einer Schule), ansonsten ist sie Hausfrau.
Sie geht 4 Tage die Woche für ca. 3 Stunden am Tag arbeiten. Freitags, Wochenende, Feiertage und Ferien hat sie frei.
Ihr Jahresgehalt beträgt ca. 3000 Euro, meistens liegt es drunter.
Sie bekommt Ende des Jahres nur einen Brief vom Arbeitgeber was sie im Jahr verdient hat, sonst keine Angaben.

Wie müssen wir diese Honorartätigkeit in der Steuererklärung angeben, was ist auszufüllen?

Vielen Dank... ich verzweifel schon

VG BibiBlocksberg

FIGUL
26.09.2015, 17:47
Hallo,

Zitat: Sie bekommt Ende des Jahres nur einen Brief vom Arbeitgeber was sie im Jahr verdient hat, sonst keine Angaben.

Arbeitet sie schwarz? Da steht doch noch irgendeine Erläuterung im Brief.

Gruß FIGUL

BIBIBlocksberg
26.09.2015, 18:02
Sie hat von Ihrem Arbeitgeber einen Brief bekommen da steht

Kontrollmitteilung

Honorartätigkeit als Betreungsperson in der Pausenaufsicht
Zeitraum
Die Adresse wo sie arbeitet und das Jahresgehalt

und es steht da: Es handelt sich um Einnahmen die steuerlichen Aufzeichnungen und erklärungspflicht unterliegen


Mehr steht nicht im Brief.
In den Steuern für 2013 haben wir nur die anlage S ausgefüllt, sie musste nachzahlen. Das sie nachzahlen muss ist uns klar.
Wir sind der Meinung damals die Steuererklärung nicht richtig gemacht zu haben und sind nun etwas ratlos.

stiller
26.09.2015, 18:14
Sie hat von Ihrem Arbeitgeber einen Brief bekommen da steht

Kontrollmitteilung

Honorartätigkeit als Betreungsperson in der Pausenaufsicht
Zeitraum
Die Adresse wo sie arbeitet und das Jahresgehalt

und es steht da: Es handelt sich um Einnahmen die steuerlichen Aufzeichnungen und erklärungspflicht unterliegen


Mehr steht nicht im Brief.
In den Steuern für 2013 haben wir nur die anlage S ausgefüllt, sie musste nachzahlen. Das sie nachzahlen muss ist uns klar.
Wir sind der Meinung damals die Steuererklärung nicht richtig gemacht zu haben und sind nun etwas ratlos.

Hallo,
ohne den Bescheid zu kennen, solltet ihr Einspruch innerhalb der Rechtsbehelfsfrist einlegen.
ABER: Sind es wirklich nur? 3000 € Honorar oder werden die 3000 € zu anderen Einkünften zuaddiert?

neysee
26.09.2015, 18:53
In den Steuern für 2013 haben wir nur die anlage S ausgefüllt, sie musste nachzahlen. Das sie nachzahlen muss ist uns klar.
Wir sind der Meinung damals die Steuererklärung nicht richtig gemacht zu haben und sind nun etwas ratlos.

Warum glaubt ihr, dass das mit der Anlage S falsch war. Anscheinend über sie doch die Pausenbetreuung als freiberufliche Honorarkraft aus, und da scheint mir Anlage S, Zeile 4 eigentlich goldrichtig. Ich würde mir nur die Frage stellen, ob für diese Tätigkeit der Übungsleiterfreibetrag von 1900€ vom Gewinn abgezogen werden darf (siehe Anlage S, Zeile 36 und Erläuterungen hierzu).

Charlie24
26.09.2015, 19:22
Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie selbst öffentliche Stellen mit dem Thema Scheinselbständigkeit umgehen. Pausenaufsicht als selbständige Tätigkeit? Völlig absurd!

Pott
20.09.2018, 12:37
Hallo

braucht man als Freiberufliche Tätigkeit eine Gewerbeanmeldung? Tätigkeit Jugendarbeit ?


Lieben Dank im Voraus

FIGUL
20.09.2018, 12:50
Hallo

braucht man als Freiberufliche Tätigkeit eine Gewerbeanmeldung? Tätigkeit Jugendarbeit ?


Lieben Dank im Voraus

Hallo,

wo ist der Bezug zum ElsterForum?
such mal lieber unter Gewerbeanmeldung

Gruß FIGUL

Pott
20.09.2018, 12:57
Hallo,

wo ist der Bezug zum ElsterForum?
such mal lieber unter Gewerbeanmeldung

Gruß FIGUL

Fragen kann man ja oder ? alles klar..

FIGUL
20.09.2018, 13:05
Fragen kann man ja oder ? alles klar..

Hallo,

Fragst du auch beim Bäcker was dein Rinderfilet kostet :-)

Gruß FIGUL

Charlie24
20.09.2018, 13:05
Ausfüllen kannst du den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung deiner selbständigen Tätigkeit auch direkt in Mein ELSTER.

https://www.elster.de/eportal/formulare-leistungen/alleformulare

Pott
20.09.2018, 13:36
Hallo,

Fragst du auch beim Bäcker was dein Rinderfilet kostet :-)

Gruß FIGUL


Stimmt aber ein Mettbrötchen bekommen ich trotzdem :-)

FIGUL
20.09.2018, 13:50
Stimmt aber ein Mettbrötchen bekommen ich trotzdem :-)

Hallo,

in diesem Forum ist dafür Charlie24 zuständig

Gruß FIGUL

Charlie24
20.09.2018, 14:28
Hallo,

in diesem Forum ist dafür Charlie24 zuständig

Gruß FIGUL

Die Frage nach dem Fragebogen zur steuerlichen Erfassung hat durchaus einen Bezug zum Elster-Forum, deine Antwort, unter Gewerbeanmeldung zu suchen, eher nicht.

Bei unserem Bäcker gibt es auch keine Mettbrötchen, die verkauft allenfalls unser Metzger, wobei die allerdings nicht auf meinem Speiseplan stehen.

https://www.baeckerei-maier-lupburg.com/

https://www.metzgerei-hecht.de/

FIGUL
20.09.2018, 16:06
Die Frage nach dem Fragebogen zur steuerlichen Erfassung hat durchaus einen Bezug zum Elster-Forum, deine Antwort, unter Gewerbeanmeldung zu suchen, eher nicht.

Bei unserem Bäcker gibt es auch keine Mettbrötchen, die verkauft allenfalls unser Metzger, wobei die allerdings nicht auf meinem Speiseplan stehen.

https://www.baeckerei-maier-lupburg.com/

https://www.metzgerei-hecht.de/

Hallo,

@Charlie24

Nach dem Fragebogen wurde überhaupt nicht gefragt, sondern BRAUCHT MAN EINE GEWERBEANMELDUNG
Du biegst dir momentan mal wieder alles nach deinem Gusto zurecht
Ist aber völlig nebensächlich

Gruß FIGUL

Charlie24
20.09.2018, 16:36
Ich kann auch nichts dagegen machen, dass manche Benutzer so unpräzise Fragen stellen.

Den Fragebogen muss er bei der beschriebenen Tätigkeit in jedem Fall einreichen, der Rest ist völlig nebensächlich, da stimme ich dir zu.

Pott
20.09.2018, 21:11
Die Frage nach dem Fragebogen zur steuerlichen Erfassung hat durchaus einen Bezug zum Elster-Forum, deine Antwort, unter Gewerbeanmeldung zu suchen, eher nicht.

Bei unserem Bäcker gibt es auch keine Mettbrötchen, die verkauft allenfalls unser Metzger, wobei die allerdings nicht auf meinem Speiseplan stehen.

https://www.baeckerei-maier-lupburg.com/

https://www.metzgerei-hecht.de/

alles cool danke :-)

- - - Aktualisiert - - -


Ich kann auch nichts dagegen machen, dass manche Benutzer so unpräzise Fragen stellen.

Den Fragebogen muss er bei der beschriebenen Tätigkeit in jedem Fall einreichen, der Rest ist völlig nebensächlich, da stimme ich dir zu.

Ich denke schon dass präzise Frage gestellt habe :)

Danke