PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steuerbescheid im Briefkasten aber nicht online abrufbar



HS-Rook
18.05.2017, 16:28
Hatte gestern (17.05.) eine Mail bekommen, der Steuerbescheid sei nun abrufbar.
Heute in meine Steuersoftware - Belegabruf. Doch da war kein Steuerbescheid. Ich schaue also auf der Elster Website nach, Nichts!
Und dann leere ich den Briefkasten und der Steuerbescheid ist schon da. Doch bis gerade eben immer noch kein Beleg bei Elster.
Das ist doch sehr merkwürdig.

holzgoe
18.05.2017, 16:33
Hallo HS-Rook,

du musst mit dem übermittelten Programm den Bescheid abholen, gesendete Erklärung öffnen und dann die Funktion in deiner Steuersoftware Bescheidabholen starten.

Woanders gibt es dazu keine Möglichkeit.

Tschüß

HS-Rook
18.05.2017, 16:35
Das geht in meiner Steuersoftware ganz einfach. Hab ich bisher auch immer gemacht. Nur - dort ist der Bescheid (Elster) noch gar nicht online. Wo nichts online ist, kann man auch nichts herunterladen.
Was ich daran so merkwürdig finde - gestern schickt man eine Mail dass der Bescheid online sei. Ist er aber (noch) nicht. Da ist dann die Papier Post schneller als der Online Bescheid. So richtig sinnig ist das nicht.

stiller
18.05.2017, 16:49
Oben schreibst Du Belegabruf, hier geht es doch um die Bescheiddatenabholung (bitte nicht verwechseln).

HS-Rook
18.05.2017, 16:59
Asche auf mein Haupt!

Ging gerade nicht über Belegabruf, sondern auf Steuerbescheid prüfen.
Ob der nun gerade erst online gestellt wurde, oder was auch immer. Jetzt wurde er heruntergeladen.

Nun, damit hat sich das Thema erst einmal erledigt.
Allerdings hatte ich im vergangenen Jahr das gleiche Problem, dass der online Bescheid erst einen Tag nach der Ankündigung online war.

Wie auch immer. Ich Danke für deine freundliche Unterstützung

Charlie24
18.05.2017, 17:15
In der Benachrichtigung steht auch das früheste Abholdatum:

Sie können diese Datei über die entsprechende Funktion Ihres Steuerprogrammes ab dem 10.05.2017 auf Ihren PC herunterladen!
Sollten Sie die Daten nicht abholen, so werden diese nach 6 Monaten automatisch gelöscht.

Aber solange man nicht die richtige Funktion aufruft, kann verständlicherweise auch nichts abgeholt werden.

Und im ElsterOnline-Portal nachzuschauen, bringt nichts. Dorthin werden nur Bescheide übermittelt, wenn die Erklärung im ElsterOnline-Portal erstellt wurde.

JanaS
19.05.2017, 11:54
Hallo,
wie lange hat es denn von Abgabe bis Bescheid gedauert? Habe meine am 12.3. online geschickt und noch nichts gehört.

FIGUL
19.05.2017, 12:00
Hallo,
wie lange hat es denn von Abgabe bis Bescheid gedauert? Habe meine am 12.3. online geschickt und noch nichts gehört.

Hallo,

warum fragst du ?
Das hat doch mit deiner Erklärung gar nichts zu tun. (Ich meine den Zeitraum zwischen Erklärung und Bescheid)

Gruß FIGUL

holzgoe
19.05.2017, 12:05
Hallo JanaS,

deine Frage geht eigentlich am Problem diese Threads vorbei, weil Sie berührt eine ganz andere Thematik und eigentlich hat sie auch mit Elster nichts zu tun und das kann hier niemand beantworten.

Wie lange es von Abgabe bis Bescheid dauert hängt im jeweiligen Finanzamt von vielen Faktoren ab und eine Diskussion darüber warum einer nach vier Wochen und der andere nach drei Monaten seinen Bescheid hat ist für ein Anwenderforum unsinnig.

Gab es schon öfter diese Anfragen ->https://forum.elster.de/anwenderforum/showthread.php?43286-Bearbeitungsdauer/page3&highlight=bearbeitungsdauer

Tschüß

HS-Rook
19.05.2017, 15:41
Ich habe keine Problem wenn es am Thema vorbei gehen sollte.
Ich sendete meine Steuererklärung am 20.04. ab. Die Mail, dass der Bescheid online steht, kam am 17.05.

Finanzamt Würzburg. Wie immer schnell!

stiller
19.05.2017, 16:36
Ich habe keine Problem wenn es am Thema vorbei gehen sollte.
Ich sendete meine Steuererklärung am 20.04. ab. Die Mail, dass der Bescheid online steht, kam am 17.05.

Finanzamt Würzburg. Wie immer schnell!

Halte Dich mit solchen Äußerungen besser zurück!
https://forum.elster.de/anwenderforum/showthread.php?31639-Wie-lange-dauert-R%FCckerstattung-von-Finanzamt&highlight=lange+dauert

Wenn Du alle Einträge genau gelesen hast, melde Dich hier wieder. ;)

JanaS
20.05.2017, 06:27
Ich habe keine Problem wenn es am Thema vorbei gehen sollte.
Ich sendete meine Steuererklärung am 20.04. ab. Die Mail, dass der Bescheid online steht, kam am 17.05.

Finanzamt Würzburg. Wie immer schnell!

Vielen Dank für die freundliche Rückmeldung :-)

FIGUL
20.05.2017, 07:28
Vielen Dank für die freundliche Rückmeldung :-)

Hallo,

nur mal so: Welchen Wert oder Sinn enthält die Antwort von HS-Rook für dich

Gruß FIGUL

holzgoe
20.05.2017, 11:42
Hallo,

wer den zitierten Link von stiller anschaut kommt auf insgesamt 431 Beiträge zu der Frage macht es Sinn zu fragen wie lange dauert es bei dir oder euch.....

Tschüß