PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Antrag auf Vergütung der Umsatzsteuer - Fragen



GetOut
04.08.2017, 14:00
Antrag auf Vergütung der Umsatzsteuer

Ich bin Freiberufler (Künstler) in Deutschland (MwSt-pflichtig) und möchte von einer Rechnung aus den Niederlanden die Umsatzsteuer (BTW. 21 % ca. 400 €) zurückfragen. Dieser Auftrag im Ausland stellt eine Ausnahme in meiner Tätigkeit dar.

Beim Ausfüllen des Formulars habe ich folgende Fragen (leider finde keine ausführlichen, aufklärenden Informationen):

Sachverhalt
Muss ich 'Rechnung' oder 'Kleinbetragsrechnung' ankreuzen? Was ist der Unterschied?

4 - Erklärungen des Unternehmers
JA oder NEIN ??? (ich bin verunsichert was richtig oder falsch ist da ich die Formulierungen/Gegebenheiten für meinen Fall undeutlich finde ...)
b. dass er im Vergütungszeitraum im Mitgliedstaat der Erstattung
-keine Lieferungen und sonstigen Leistungen ausgeführt hat, welche im Mitgliedstaat der Erstattung als bewirkt gelten (Artikel 3 Buchstabe b der Richtlinie 2008/9/EG)
-nur bestimmte steuerfreie Beförderungsleistungen und damit verbundene Nebentätigkeiten gemäß den Artikeln 144, 146, 148, 149, 151, 153, 159 oder Artikel 160 der Richtlinie 2006/112/EG erbracht hat
Pflichtfeld
-im Erstattungsstaat nur innergemeinschaftliche Erwerbe und daran anschließende Lieferungen im Sinne des Artikels 197 der Richtlinie 2006/112/EG ausgeführt hat
Pflichtfeld
-nur Umsätze ausgeführt hat, für die der Leistungsempfänger gemäß den Artikeln 194 bis 196 und Artikel 199 der Richtlinie 2006/112/EG die Umsatzsteuer schuldet

L. E. Fant
04.08.2017, 19:38
Muss ich 'Rechnung' oder 'Kleinbetragsrechnung' ankreuzen? Was ist der Unterschied?

http://www.gesetze-im-internet.de/ustdv_1980/__33.html