Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anlage N "Lohnsteuerbescheinigung" zum 1. Mal im Leben benutzen :-)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Anlage N "Lohnsteuerbescheinigung" zum 1. Mal im Leben benutzen :-)

    Hallo,

    ich war jahrelang selbständig, daher war die Anlage N für mich nicht von Belang...

    2016 ging's allerdings bei mir etwas turbulenter zu:

    Januar - März: arbeitslos
    April - Mai: Job 1
    Juni - August: arbeitslos
    September - November: Job 2
    Dezember: Job 3 (läuft immer noch)

    Fragen:

    1) In Elster muss ich jetzt also 3 Lohnsteuerbescheinigungen erstellen oder?
    2) Ich muss jeweils pro Job die Lohnsteuer usw. für alle Monate zusammenrechnen oder?
    3) Die Einnahmen durch das Arbeitsamt müssen nicht angegeben werden oder?
    4) Gibt es Pflichtfelder? Auf was muss ich achten? Typische Fehlerquellen?

    Steuerberater/Lohnsteuerhilfe lohnt sich bei mir nicht wirklich, möchte die Erklärung auch gerne weiterhin selbst abgeben...

    Danke!

    #2
    AW: Anlage N "Lohnsteuerbescheinigung" zum 1. Mal im Leben benutzen :-)

    Hallo,

    1) In Elster muss ich jetzt also 3 Lohnsteuerbescheinigungen erstellen oder?
    nicht erstellen, sondern den Inhalt der Bescheinigungen eintragen.

    2) Ich muss jeweils pro Job die Lohnsteuer usw. für alle Monate zusammenrechnen oder?
    Bei ElsterOnline-Portal ist das wohl so.
    Bei ElsterFormular kann man dieses durch weitere hinzufügbare Bescheinigungen separat eintragen.

    3) Die Einnahmen durch das Arbeitsamt müssen nicht angegeben werden oder?
    doch, im Hauptvordruck zeile 91 bei ElsterFormular.
    die da heißt: Einkommensersatzleistungen.
    Achtung! Die Zeile gibt es 2x, richtige Zuordnung wählen!

    4) Gibt es Pflichtfelder? Auf was muss ich achten? Typische Fehlerquellen?
    Pflichtfelder erklären sich fast von selbst. Persönliche Daten, Steuer-ID, Steuernummer sofern vorhanden....
    Anlage Vorsorgeaufwand nicht vergessen.

    Typische Fehlerquellen?
    in der Anlage Vorsorgeaufwand in der Zeile 11 als AN ein JA kreuzen.

    Einfach einmal Einträge vornehmen, die Plausibilitätsprüfung sagt schon wo etwas nicht stimmt / fehlt.
    Gruß, Basteltyp

    ***Rückmeldung kann auch anderen Benutzern helfen***
    ***Datensicherung schont Nerven und sichert die Freizeit***

    Kommentar


      #3
      AW: Anlage N "Lohnsteuerbescheinigung" zum 1. Mal im Leben benutzen :-)

      In diesem Unterforum bist du mit deiner Fragestellung ziemlich falsch, dieses Forum ist eher für Arbeitgeber gedacht, die Probleme mit der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung haben

      Was deine Einkommensteuererklärung angeht, kannst du diese mit ElsterFormular erstellen, vorausgesetzt, du nutzt Windows (Version Vista oder höher) als Betriebssystem.

      Bei ElsterFormular beginnt die Anlage N mit einer Lohnsteuerbescheinigung. Du kannst dort weitere Lohnsteuerbescheinigungen hinzufügen, du musst also nichts selbst addieren.

      Leistungen des Arbeitsamts gehören dann nicht in die Erklärung, wenn es sich um ALG II handelt, im Sprachgebrauch Hartz IV genannt.
      Arbeitslosengeld muss hingegen im Hauptvordruck in Zeile 91 erklärt werden.

      Falls du 2016 noch Einkünfte aus deiner selbständigen Tätigkeit hattest, benötigst du neben dem Hauptvordruck, der Anlage N und der Anlage Vorsorgeaufwand noch die Anlage S oder G.

      Als Arbeitnehmer musst du in der Anlage Vorsorgeaufwand in der Zeile 11 JA ankreuzen!

      https://www.elster.de/elfo_down.php

      @Basteltyp war schneller!
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!
      Bitte bei Fragen zur Grundsteuer immer das Bundesland angeben !

      Kommentar


        #4
        AW: Anlage N "Lohnsteuerbescheinigung" zum 1. Mal im Leben benutzen :-)

        Hallo Davey,

        da das AG-Forum völlig falsch ist -> schieb ich dich mal woanders hin.

        Tschüß
        Zuletzt geändert von holzgoe; 15.01.2017, 21:58. Grund: Korrektur Rechtschreibung

        Kommentar

        Lädt...
        X